Inoffiziell

10. März 2019 08:13; Akt: 10.03.2019 11:29 Print

Die Avengers werden zu "Simpsons"-Charakteren

Die Superhelden nehmen auf der Fernsehcouch von Homer und Marge Platz.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hawkeye hat es sich auf dem Teppich gemütlich gemacht, Thor schlürft einen Slurpee und Iron Man knabbert an einem Donut. So wird man die Avengers zwar nicht bei den "Simpsons" zu Gesicht bekommen, dank Russo Rinaldo bekommen wir das Motiv aber trotzdem zu sehen.

Der Zeichner ist nicht am Entstehen der Kultserie beteiligt, verwandelt auf seinem Instagram-Account aber regelmäßig Promis in gelbe Springfieldianer. Besonders haben es ihm Fußballspieler angetan, Superhelden stehen bei Rinaldo aber ebenfalls hoch im Kurs.

Avengers

Der harte Kern

Das Bild der versammelten "Rächer" gefiel Anthony und Joe Russo, den Regisseuren von "Avengers: Endgame" so gut, dass sie es auf Twitter teilten. "Die ursprünglichen sechs..." kommentierten sie Rinaldos Zeichnung.

In der Kinofassung bestand die Heldentruppe anfangs aus den sechs gezeigten Charakteren, die daher auch die Gesichtszüge ihrer Schauspieler verpasst bekamen: Thor (Chris Hemsworth), Hawkeye (Jeremy Renner), Black Widow (Scarlett Johansson), Iron Man (Robert Downey Jr.) und der Hulk (Mark Ruffalo).

Im Fall des grünen Riesen kann man den Mimen allerdings bestenfalls erraten. Auffällig ist auch, dass Captain America (der zweite von rechts) seinen Bart aus "Infinity War" trägt, statt wie im ersten "Avengers"-Film (2012) glattrasiert aufzutreten.

"Avengers: Endgame" startet am 25. April 2019 in den österreichischen Kinos.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lfd)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: