Annabelle, Chucky, Pennywise

21. Juni 2019 08:50; Akt: 21.06.2019 16:52 Print

Der Film-Sommer bringt Horror pur

Das Kinojahr 2019 bietet noch einige Highlights für Genre-Fans. Wir haben ein Gruselbarometer für euch erstellt. Schaffst du die 10?

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Für Einsteiger

"Brightburn"

Die Story: Was passiert, wenn ein Kind von einer anderen Welt auf der Erde landet – aber statt zu einem Helden für die Menschheit zu werden, sich als etwas richtig Böses entpuppt?

Adrenalinschub, weil böse Kinder immer Angst machen.

Gut zu wissen: Das Horror-Genre entdeckt immer öfter Superhelden-Stoffe. Auch das X-Men-Spinoff "The New Mutants" will 2020 schocken.

Gruselbarometer: 3

Start: 20. Juni

"Scary Stories to Tell in the Dark"

Die Story: 1969. Eine Gruppe von Teenagern findet ein mysteriöses Buch, das so mächtig ist, dass es den Leser liest statt von diesem gelesen zu werden. Und so schreibt das Buch unheimliche Geschichten rund um die Ängste der Jugendlichen, die es gefunden haben.

Adrenalinschub, weil Gruselgeschichten und moderne Sagen uns noch immer so viel Angst einjagen wie damals im Pfadilager.

Gut zu wissen: Der Film basiert auf den Storys des US-Kinderbuchautors Alvin Schwartz aus den 1980er-Jahren.

Gruselbarometer: 5

Kinostart: 24. Oktober

Für Fortgeschrittene

"Child's Play"

Die Story: Eine Mutter schenkt ihrem Sohn eine Puppe zu seinem Geburtstag, ohne zu ahnen, welch böse Absichten Buddi hat.

Adrenalinschub, weil die 80er-Jahre-Figur ein interaktives Upgrade erhalten hat. Wir sagen nur "Black Mirror"!

Gut zu wissen: Der Film startet in den USA am 21. Juni, zeitgleich mit "Toy Story 4" – einem weiteren Film über lebendig gewordene Spielsachen, die einem Jungen namens Andy gehören.

Gruselbarometer: 7

Start: 18. Juli

"Annabelle Comes Home"

Die Story: Die Dämonologen Ed und Lorraine Warren nehmen die besessene Puppe Annabelle zu sich nach Hause, wo sie "sicher" hinter heiligem Glas verwahrt wird. Doch Annabelle hat andere Pläne.

Adrenalinschub, weil die Puppe so furchteinflössend aussieht, dass selbst das Filmteam am Set einen möglichst großen Bogen um sie machte.

Gut zu wissen: Die echte Annabelle-Puppe ist in Warren's Okkult-Museum im US-Bundesstaat Connecticut ausgestellt. Bewacht von Kruzifixen natürlich.

Gruselbarometer: 8

Start: 4. Juli

Für Profis

"Midsommar"

Die Story: Ein junges Paar reist nach Schweden, um ein sagenumwobenes Festival zu besuchen. Was idyllisch beginnt, entpuppt sich bald als bizarres und gewalttätiges Ritual einer heidnischen Sekte.

Adrenalinschub, weil Regisseur Ari Aster mit seinem Horrordebüt "Hereditary" 2018 für kollektive Albträume sorgte. Jetzt will er noch einen drauflegen.

Gut zu wissen: Dem Trailer nach zu beurteilen, könnte dieser Film ausschließlich im Hellen spielen. Eine Rarität für das Genre.

Gruselbarometer: 9

Start: 10. Oktober

"It: Chapter 2"

Die Story: 27 Jahre nach der ersten Begegnung mit "Es" kehrt der Club der Verlierer zurück in die Kleinstadt Derry, um das personifizierte Böse endgültig zu vernichten.

Adrenalinschub, weil Pennywise die wahrscheinlich unheimlichste Figur der Filmgeschichte ist.

Gut zu wissen: In der Buchvorlage von Stephen King dreht sich alles um die Zahl 27. Deshalb startet "It 2" am 6.9. 2019 in den USA: 6+9+2+0+1+9 = 27). Whaaaat?

Gruselbarometer: 10

Start: 5. September

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(cat/20 Minuten)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: