"Crawl"

11. Mai 2019 10:43; Akt: 11.05.2019 14:14 Print

Hurrikan plus Krokodile ergibt blutigen Horrorfilm

Nach dem ersten Trailer von "Crawl" traut man sich nicht mehr so einfach ins Wasser.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es wird entweder der größte Schmafu des Kinojahres oder ein richtig guter Gänsehaut-Schocker: Während ein Hurrikan über Florida tobt, kämpfen eine junge Frau (Kaya Scodelario) und ihr Vater (Barry Pepper) in einer evakuierten Kleinstadt ums Überleben. Nicht nur Wassermassen und Windböen setzen ihnen zu, sondern auch fleischgierige Krokodile, die der Sturm in die Häuser gespült hat.

Was verdächtig nach einem Trash-Spektakel im Stile von "Sharknado" klingt, könnte sich unter den Fittichen von Horror-Experte Alexandre Aja ("Maniac", Reboot von "The Hills Have Eyes") zum echten Horror-Genuss entwickeln. Der erste Trailer sieht allerdings mehr nach einem feuchtfröhlichen Creature-Flick der Marke Kreischalarm aus. Hoffentlich nur ein Köder, um möglichst viele Zuschauer in trübe Film-Gewässer zu locken...

Hauptdarstellerin Kaya Scodelario hat jedenfalls keine Angst vor dem kühlen Nass. Schon in "Pirates of the Caribbean: Salazars Rache" bewies sie sich als schlagkräftige Power-Nixe. Viel Spaß mit dem ersten Trailer:

"Crawl" startet am 23. August 2019 in den österreichischen Kinos.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lfd)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: