Er schreibt das Drehbuch

10. Oktober 2018 07:54; Akt: 10.10.2018 08:14 Print

James Gunn arbeitet an neuem "Suicide Squad"

Nachdem der Regisseur von Disney vor die Tür gesetzt worden war, heuert er jetzt bei den Warner Brothers an.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie am Dienstag vom Filmstudio bekanntgegeben wurde, schreibt Gunn am Drehbuch für den neuen "Suicide Squad-Film.

Der 42-Jährige lieferte mit "Guardians of the Galaxy" einen Welthit für Disney ab, wurde aber gefeuert, nachdem eine Reihe alter Tweets aufgetaucht sind. Darin macht er sexistische und pädophile Witze.

Proteste gegen Rauswurf
Der Rauswurf zog eine Welle der Proteste nach sich. Viele Schauspieler stellten sich hinter Gunn. Nun hat sich der Konkurrent von Disney den Drehbuchautor geschnappt. Vielleicht, so wird gemunkelt, darf Gunn auch die Regie beim neuen "Suicide Squad"-Film übernehmen.

Guardians of the Galaxy 2
Guardians of the Galaxy Vol. 2

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.