Am 30.11.2018

30. November 2018 10:13; Akt: 30.11.2018 10:44 Print

Neue "Star Wars"-Serie startet auf YouTube

"Star Wars: Galaxy of Adventures" zeigt die berühmtesten "Krieg der Sterne"-Szenen in neuem Gewand.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Blutig geht es im "Star Wars"-Universum zwar nicht zu, friedlich kann man die Saga (die den Krieg ja schon im Titel führt) aber auch nicht nennen. Immerhin wird in den Filmen die Jedi-Kultur nahezu ausgelöscht, von den zig tausenden Todesopfern bei der Explosion des Todessterns ganz zu schweigen.

Speziell für junge Zuschauer wurden die "Star Wars"-Streifen nun in animierte Kurzfilme verwandelt. Zu hören sind Originaldialoge, -Musik und -Soundeffekte, zu sehen gibt's Trickfilm-Action und die bekannten Szenen aus teils neuen Blickwinkeln. "Star Wars: Galaxy of Adventures" ist als Familienerlebnis gedacht.

Zielgruppe erweitern

Laut "StarWars.com" beinhaltet die Serie "lustige und didaktische Ergänzungen, die dazu entworfen wurden, älteren Fans, Eltern und anderen Mentoren dabei zu helfen, die Kinder in ihrem Leben beim Erkunden der weit, weit entfernten Galaxie zu helfen." Das klingt ein wenig danach, als wolle man schamlos eine neue Zielgruppe anfixen; wenn es gut aussieht, werden sich die alten "Krieg der Sterne"-Fans trotzdem freuen.

Eigener YouTube-Kanal

Am 30. November 2018 startet "Star Wars: Galaxy of Adventures" auf dem eigens dafür eingerichteten YouTube-Kanal "Star Wars Kids". Im Dezember soll es dann frischen Content geben, der sich mit beliebten Charakteren rund um Luke, Leia, Han und Darth Vader befasst. 2019 folgen regelmäßig neue Folgen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lfd)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Star Wars Fanboy am 04.12.2018 11:59 Report Diesen Beitrag melden

    Mehr Star Wars für Erwachsene

    Sieht aus wie eine Manga-Serie. Wenn sie`s im Stil von Clone Wars oder Meinetwegen auch Rebels gemacht hätten na gut. Aber warum immer alles für die Zielgruppe bis 12?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Star Wars Fanboy am 04.12.2018 11:59 Report Diesen Beitrag melden

    Mehr Star Wars für Erwachsene

    Sieht aus wie eine Manga-Serie. Wenn sie`s im Stil von Clone Wars oder Meinetwegen auch Rebels gemacht hätten na gut. Aber warum immer alles für die Zielgruppe bis 12?