Alle Infos zum Film

30. November 2018 11:58; Akt: 30.11.2018 11:59 Print

Zac Efron ist Serienkiller Ted Bundys Zwilling

Kino-Schnuckel Zac Efron hat es seit "High School Musical" zum grauslichen Serien-Killer gebracht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Als Troy Bolton in "High School Musical" flogen ihm 2006 die Mädchenherzen zu, ein Jahrzehnt später ist Zac Efron Frauenmörder, Kidnapper, Vergewaltiger und Nekorphiler (Sex mit Leichen) Ted Bundy.

Die Ähnlichkeit mit dem Serienmörder, der auf FBIs Most Wanted Liste stand ist frappant und ganz schön beunruhigend. Die Maskenbildner im Film "Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile" (dt.: extrem boshaft, schockierend böse und widerwärtig") haben ganze Arbeit geleistet.

Zac Efron postete das erste Foto in voller "Ted Bundy"-Maske. "Bereit für Sundance" schrieb Zac und verrät damit auch gleich, wann er erstmals als grauslicher Schlächter zu sehen sein wird. Das Sundance Festival startet am 24.1.2019 und geht bis 3.2.2019.

"Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile" zeigt Bundys Leben aus Sicht seiner Freundin Elizabeth Kloepfer, die nicht glauben kann, dass ihr Freund in Wirklichkeit ein Monster sein soll.

John Malkovich als Richter

Lily Collins spielt an Zac Efrons Seite die Rolle seiner Liebsten. Den Richter, der den Serienkiller 1979 schlussendlich zum Tode verurteilte wird John Malkovich geben.

Lily Collins zeigt ein Foto vom Set

30 grausame Morde gestanden, mehr vermutet
Theodore Robert "Ted Bundy" hat vermutlich mehr als 30 Frauen und Mädchen umgebracht. Verurteilt wurde er für die Ermordung und Vergewaltigung in insgesamt sieben Bundesstaaten von 1974-1978. Kurz vor seiner Hinrichtung 1989 gestand er 30 Morde nachdem er ein Jahrzehnt lang geleugnet hatte. Vermutet wird, dass er schon in den 60ern mit dem Morden begonnen haben könnte.

Elizabeth Kloeper traf Bundy 1969 in Washington. Sie arbeitete an der medizinischen Fakultät der University of Washington als Sekretärin.

Die Transformation als Video

So kennt man Zac Efron: Für "Greatest Showman" war ihm nichts zu blöd, er wurde zum Seemann und zur blondgelockten Schönheit
Straßenmusical am Broadway: Zendaya, Hugh Jackman, Zac Efron and James Corden für "Greatest Showman"

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lam)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Grantscherben am 30.11.2018 13:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht der erste

    D n Film gab es übrigens schon Mal, mit dem Chef von Navi CSI in der Hauptrolle.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Grantscherben am 30.11.2018 13:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht der erste

    D n Film gab es übrigens schon Mal, mit dem Chef von Navi CSI in der Hauptrolle.

    • Geri am 30.11.2018 14:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Grantscherben

      Falls der Film Blutmond gemeint ist, der gehört eigentlich zu Haniball Lecter. Aber es gibt einen Film aus dem Jahr 2002 ! Den Film werde ich mir sicher anschauen, da Bundy mich sehr interessiert !

    • Grantscherben am 30.11.2018 14:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Grantscherben

      Nein der ist nicht gemeint. Mark Harmon spielte Teddy Bundy

    einklappen einklappen