Da waren es nur noch fünf

27. April 2012 10:01; Akt: 17.02.2014 13:53 Print

"Dancing Stars": Dolly Buster muss gehen

Die nächste Entscheidung bei "Dancing Stars" ist gefallen: diesen Freitag musste Dolly Buster den Ballroom verlassen. Ihre Leistung wurde von der Jury am schlechtesten bewertet und fand anscheinend auch beim Publikum den wenigsten Anklang.

Fehler gesehen?

Die nächste Entscheidung bei "Dancing Stars" ist gefallen: diesen Freitag musste Dolly Buster den Ballroom verlassen. Ihre Leistung wurde von der Jury am schlechtesten bewertet und fand anscheinend auch beim Publikum den wenigsten Anklang.

Nächste Woche werden sich die verbleibenden fünf Paare mit jeweils zwei Tänzen, darunter einem Mambo, der Jury und dem Publikum stellen. Dolly Buster, die schon seit Beginn der Staffel zu den Wackelkandidaten zählte, gab sich nach ihrem Ausscheiden als gute Sportsfrau. Sie bedankte sich beim Publikum und zeigte sich froh darüber, dass sie ihre österreichischen Fans so weit gebracht haben.

Unter den anderen Paaren kristallisierten sich einmal mehr Petra Frey und Eva Maria Marold als die absoluten Top-Kandidaten für den Sieg heraus. Aber auch Frenkie Schinkels, Brigitte Kren und Marco Ventre konnten mit soliden Tänzen bei der Jury und dem Publikum Eindruck schinden.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: