Jedermann ausverkauft

31. März 2014 14:33; Akt: 31.03.2014 15:32 Print

Salzburger Festspiele: Tickets werden teurer

Seit Montag kann man die heiß begehrten Tickets für die Salzburger Festspiele im freien Vorverkauf ergattern. Bisher war das nur für wenige VIPs möglich. Die Ticketpreise sind gestiegen, trotzdem gehen (manche) Karten weg wie warme Semmeln. Wer den Jedermann sehen will, hat übrigens schon Pech gehabt: Die Cash-Cow der Festspiele ist bereits ausverkauft.

Fehler gesehen?

sehen will, hat übrigens schon Pech gehabt: Die Cash-Cow der Festspiele ist bereits ausverkauft.

Ebenfalls bereits rammelvoll: und die Konzerte der Sufi-Mönche. Laut ORF ist Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler vom Run auf die Mönchs-Tickets überrascht. "Die Konzerte der Sufi-Mönche sind vollkommen überbucht. Leider können wir kein zusätzliches Konzert mehr einschieben, weil die nicht öfter auftreten können."

Hier finden Sie alle .

Der Sturm auf die Tickets lässt in Salzburg jedenfalls die Kassen klingeln. Der Preis für die Eintrittskarten wurde seit dem Vorjahr nach oben gesetzt. "Wir haben im Jahr 2013 drei Millionen Euro an Mehrwertsteuer abgeführt. Um von dieser zehnprozentigen Belastung einen Teil abzufedern, haben wir die Kartenpreise um fünf Prozent erhöht", begründete Rabl-Stadler im ORF-Gespräch. 

Der Hier gibt es die der Veranstaltungen

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: