Harley Quinn, Supergirl, Power Girl

16. Oktober 2018 18:24; Akt: 16.10.2018 18:28 Print

Comic Con schickt Super-Heldinnen durch Wien

Harley Quinn, Supergirl und Powergirl erobern im Fiaker Wien. Am Dienstag startete das Trio mit 2 PS durch.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Dienstag ging es mit einer Kutsche, zwei Pferden und drei Heldinnen los. "heute.at" war dabei, als drei der berühmtesten DC-Superheldinnen auf große Fahrt gehen.

Und damit Comic-Fans ob der Unschärfe nicht gleich die Nase rümpfen: Harley Quinn ist natürlich nicht im eigentlichen Sinne eine Superheldin, die (Ex-)Freundin von Batman-Bösewicht Joker ist aber eine der beliebtesten Comic- und Cosplay-Figuren.

Schon ein Monat bevor am 17. und 18. November die Vienna Comic Con wieder hunderte Cosplayer nach Wien lockt ist Girlpower angesagt.

Fiona, Isabell und Nina, drei Freundinnen aus Wien stecken all ihre Freizeit, Energie und Begeisterung in die Erschaffung "ihrer" Powerfrauen. Die 23- bis 26-Jährigen haben sich ihre Kostüme selbst angefertigt. In voller Montur inklusive Schminke haben die drei ihren großen Auftritt vor der Nationalbibliothek.

Für einen Nachmittag wird das Trio zu Harley Quinn (Nina), Supergirl (Fiona) und Powergirl (Isabell). Am Heldenplatz – wo sonst wären Superhelden sonst anzutreffen – besteigt das Trio ihre coole Kutsche.

Die Besten der Besten: Der Cosplay-Contest der VIECC 2017 - heute.at stand in der ersten Reihe:
Cosplay-Contest auf der VIECC2017 - Viennna Comic Con

Mehr als nur Besucher: Die geilsten Gäste im Kostüm VIECC2017
Cosplay auf der Vienna Comic Con 2017


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lam)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.