Sex, Drugs and Rock'n'Roll

31. Juli 2015 17:40; Akt: 01.08.2015 10:38 Print

10 Musiker, denen die Einreise verweigert wurde

Berühmte Musiker stehen permanent im Licht der Öffentlichkeit. Jeder Schritt, den sie tun, wird auf die Waagschale gelegt und Fehler werden sofort als Skandale medial ausgeschlachtet. In weiterer Folge wird den auf der ganzen Welt herumjettenden Stars von offiziellen Stellen manchmal die Einreise in ein Land verweigert. "Heute.at" hat zehn Musiker, denen das schon passiert ist, in einer Fotoshow gesammelt.

Fehler gesehen?

Berühmte Musiker stehen permanent im Licht der Öffentlichkeit. Jeder Schritt, den sie tun, wird auf die Waagschale gelegt und Fehler werden sofort als Skandale medial ausgeschlachtet. In weiterer Folge wird den auf der ganzen Welt herumjettenden Stars von offiziellen Stellen manchmal die Einreise in ein Land verweigert. "Heute.at" hat zehn Musiker, denen das schon passiert ist, in einer Fotoshow gesammelt.


Die Rolling Stones, Snoop Dogg, Amy Winehouse, und zahlreiche andere Star waren von einem Einreiseverbot in alle möglichen Länder schon betroffen. Zumeist liegt es an Gesetzesübertretungen wie Drogenvergehen oder Gewalt.

Manchmal sind auch seltsame Gründe wie Aussagen in einem Interview oder ein vermeintlich zu knappes Bühnenoutfit schuld an einem geografischen Betretungsverbot.

In der Fotoshow oben findet ihr zehn Stars, denen schon einmal die Einreise in ein Land verweigert worden war.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: