Rausch-Feiertag

20. April 2019 04:00; Akt: 19.04.2019 09:43 Print

4/20 - Das sind die besten Cannabis-Songs

von Florian Bauer - Der 20. April wird schon seit Jahren von Liebhabern des süßen Krautes als Feiertag begangen. "heute.at" hat den passenden Soundtrack dazu.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Marihuana hat in den letzten Jahren wieder in die Mitte der Gesellschaft gefunden. Wurde man vor nicht allzu langer Zeit noch für den Konsum von Cannabis geächtet und stigmatisiert, hat sich das Blatt nun gewendet.

Umfrage
Sind Sie für eine Legalisierung von Cannabis?
61 %
23 %
13 %
3 %
Insgesamt 4419 Teilnehmer

Die Legalisierung der einstigen Drogen in zahlreichen Ländern sowie neue, medizinische Erkenntnisse haben viel zur Rehabilitation des rauschigen Genussmittels beigetragen.

Weltweiter Feiertag
Schon seit Jahren gilt der 20. April weltweit als inoffizieller "Feiertag der Kiffer". Vielerorts wird an dem Tag zu Märschen aufgerufen, um für eine Liberalisierung oder eine Legalisierung zu demonstrieren.

Die Populärkultur hat den Hanf mit unzähligen Liedern hochleben lassen oder ihn verteufelt. Auch am Austropop ist der süßliche Rauch nicht ohne musikalische Nebenwirkungen vorbeigezogen.

Wolfgang Ambros - Du schwarzer Afgane

Sean Paul - We Be Burnin'

Rainhard Fendrich - Heut sauf i mi au

Snoop Dogg & Wiz Khalifa - Young, Wild and Free

5/8erl in Ehr'n - Siasse Tschik

Bob Dylan - Rainy Day Women #12 & 35

Cypress Hill - I Want To Get High

Sublime - Smoke Two Joints

Afroman - Because I Got High

Black Sabbath - Sweet Leaf

Peter Tosh - Legalize It

Rick James - Mary Jane

Led Zeppelin - Dazed And Confused

Bob Marley - Kaya

Fats Waller - You're A Viper (The Reefer Song)

Ray Charles - Let's Go Get Stoned

Luniz - I Got 5 On It

Method Man & Redman - How High Part 2

Brewer & Shipley - One Took Over The Line

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Wilfried am 20.04.2018 20:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Plötzlicher Sinneswandel

    Ja was jetzt? Neulich stand hier das 'Suchtgift Cannabis'. Und jetzt schreibens 'Berauschendes Genussmittel' ...was ja auch stimmt. Cannabis ist kein Suchtgift und auch keine Droge. Aber woher kommt der plötzliche Sinneswandel. Hat sich da etwa jemand endlich einmal die Mühe gemacht und sich richtig informiert.

  • Stefan Weber am 20.04.2018 18:05 Report Diesen Beitrag melden

    Hanf-Verbot ist ein Verbrechen

    Obwohl alle angeführten Song nicht schlecht sind, ist für mich der beste Song natürlich von Ray Charles "Let´s go get stoned"!

  • Robert am 21.04.2018 23:33 Report Diesen Beitrag melden

    Drogen!

    WIe alles hat canabis positive und negative Seiten..... aber ein mündiges Volk sollte mit allem umgehen können. Um Senator Ron Paul frei zu übersetzen: "Wenn morgen Heroin legal wäre würden sie sich dann welches besorgen und es fixen? Nein würd ich auch nicht!" Aber das gefährliche an Drogen sind die Begleitkriminalität und die Verunreinigung durch Streckmittel! Ausserdem gönn ich es den Dealern nicht sollte alles frei und Staatlich kontrolliert sein! Sprich Drogen =Waffenverbot und Führerschein verbot! Wir würden soviel Kohle sparen!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Robert am 21.04.2018 23:33 Report Diesen Beitrag melden

    Drogen!

    WIe alles hat canabis positive und negative Seiten..... aber ein mündiges Volk sollte mit allem umgehen können. Um Senator Ron Paul frei zu übersetzen: "Wenn morgen Heroin legal wäre würden sie sich dann welches besorgen und es fixen? Nein würd ich auch nicht!" Aber das gefährliche an Drogen sind die Begleitkriminalität und die Verunreinigung durch Streckmittel! Ausserdem gönn ich es den Dealern nicht sollte alles frei und Staatlich kontrolliert sein! Sprich Drogen =Waffenverbot und Führerschein verbot! Wir würden soviel Kohle sparen!

  • Peter Berger am 20.04.2018 23:06 Report Diesen Beitrag melden

    Ähmm

    Der song von Peter Tosh heißt "bushdoctor" und nicht "legalize it"

  • Wilfried am 20.04.2018 20:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Plötzlicher Sinneswandel

    Ja was jetzt? Neulich stand hier das 'Suchtgift Cannabis'. Und jetzt schreibens 'Berauschendes Genussmittel' ...was ja auch stimmt. Cannabis ist kein Suchtgift und auch keine Droge. Aber woher kommt der plötzliche Sinneswandel. Hat sich da etwa jemand endlich einmal die Mühe gemacht und sich richtig informiert.

  • Stefan Weber am 20.04.2018 18:05 Report Diesen Beitrag melden

    Hanf-Verbot ist ein Verbrechen

    Obwohl alle angeführten Song nicht schlecht sind, ist für mich der beste Song natürlich von Ray Charles "Let´s go get stoned"!