Nach einer Dose Bier

12. Januar 2019 10:37; Akt: 12.01.2019 10:50 Print

Dave Grohl kippte rückwärts von der Bühne

Der Frontmann der Foo Fighters scheint Probleme mit der Schwerkraft zu haben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei einem Auftritt in Las Vegas suchte der 49-Jährige den Kontakt zu seinen Fans. Am Bühnenrand schnappte er sich die Dose Bier eines Zuschauers, stellte sie auf einen Lautsprecher und wollte sie, während er in die Saiten griff, nur mit dem Mund trinken.

Als das nicht klappte und er den Inhalt über die Box vergoß, trank er das Bud Light auf Ex aus. Dann sprang er zurück auf die Bühne, geriet dabei allerdings aus dem Gleichgewicht und kippte rückwärts wieder hinunter.

Sofort wurde ihm von Securities aufgeholfen und er marschierte zurück zu seinen Bandmitgliedern, als wäre der peinliche Vorfall nie passiert.

Im Jahr 2015 brach sich der ehemalige Nirvana-Drummer bei einem ähnlichen Bühnenunfall in Göteborg ein Bein. Damals stürzte er allerdings von einer ungleich höheren Bühne, das Konzert spielte er mit Gipsfuß weiter.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: