Geburtstags-Flashmob

05. September 2018 13:51; Akt: 05.09.2018 13:58 Print

Heathrow-Hackler ehren 'Kollegen' Freddie Mercury

Freddie Mercury hat Geburtstag und der Heathrow Airport feiert mit einer Tanzeinlage. Das teilten sogar die restlichen Queen-Mitglieder auf Instagram

Bildstrecke im Grossformat »

Twitter/British Airways

Zum Thema
Fehler gesehen?

Farrokh Bulsara war am Flughafen Heathrow einer der Mitarbeiter, der fürs Gepäck zuständig war. In seiner Freizeit arbeitete er bei verschiedenen Bands mit. Als ihm mit einer der Bands der Durchbruch gelang, nannte ihn niemand mehr Farrokh. Inzwischen kannte man ihm unter seinem Künstlernamen Freddie Mercury.

Gepäckschupfer übten zwei Wochen Tanzen
Am Heathrow Airport hat man Freddie nicht vergessen. An seinem 72. Geburtstag (5.9.) lassen die Gepäcks-Schupfer ihren inneren Freddie raus und setzen dem Ex-Kollegen ein musikalisches Denkmal. Zwei Wochen lang haben sie hart trainiert, um dem Geburtstagskind gerecht werden zu können. Freddies Bühnenposen sind ein wichtiger Bestandteil der herzigen Choreografie, die den noch lebenden Queen-Mitgliedern so gefiel, dass sie das Video (siehe unten) teilten.

"Furchteinflößend": Mitarbeiter hatten Hosenflattern
"Freddie Mercur ist einer der größten Entertainer aller Zeiten. In seine Fußstapfen zu treten ist furchteinflößend", gestand einer der "Tänzer". Mit weißen Hosen, neongelben Jacken im Freddie-Style und Trolleys (!) tanzten sie sich zu "I Want to Break Free" in die Herzen der Zuschauer.

Freddy Mercury in Bildern:
Freddie Mercury


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lam)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Renate am 05.09.2018 16:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cool

    So cool, echt super gemacht!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Renate am 05.09.2018 16:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cool

    So cool, echt super gemacht!