Nach Trennung

12. Januar 2019 11:02; Akt: 12.01.2019 11:03 Print

Erstes TV-Wiedersehen für Helene und Florian

Helene Fischer und Florian Silbereisen werden erstmals nach der Bekanntgabe ihrer Trennung im Fernsehen auftreten. Die Show ist live.

Bildstrecke im Grossformat »
Große Auftritte sind ihre Spezialität: Helene Fischer Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions, Das Große Fest der Besten" am 13.1.2018 in Berlin Im deutschen Raum verdient keiner mehr als sie: Helene Fischer ist die Nr. 1. Helene Fischer beim Auftakt ihrer Stadiontour in Leipzig Tief ausgeschnitten und superkurz: Helene Fischer weiß, wie sie ihren Fans gefällt. Helene Fischer beim Auftakt ihrer Stadiontour in Leipzig Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions, Das Große Fest der Besten" Helene Fischer beim Auftakt ihrer Stadiontour in Leipzig Helene Fischer beim Auftakt ihrer Stadiontour in Leipzig Ein Becher voll Helene: Warten auf die Fischer in Leipzig Helene Fischer Helene Fischer Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions, Das Große Fest der Besten" Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions, Das Große Fest der Besten" Helene Fischer Helene Fischer Helene Fischer Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions, Das Große Fest der Besten" Helene Fischer Helene Fischer Helene Fischer Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions, Das Große Fest der Besten" Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions, Das Große Fest der Besten" Helene Fischer Helene Fischer Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions, Das Große Fest der Besten" Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions, Das Große Fest der Besten" Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions, Das Große Fest der Besten" Helene Fischer in der Livesendung "Schlager Champions, Das Große Fest der Besten"

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kurz vor Weihnachten gaben Schlager-Star Helene Fischer (34) und Moderator Florian Silbereisen (37) ihre Trennung bekannt. Am Samstag, den 12. Jänner wird man die beiden nun erstmals nach der Bekanntgabe ihres Liebes-Aus gemeinsam live im TV sehen.

Die Sendung ist live

Bei Silbereisens Show "Schlagerchampions – Das große Fest der Besten" am 12. Jänner (20.15 Uhr, ORF 2 & ARD) wird Helene nämlich ebenfalls erwartet. Eine schwierige Herausforderung für das einstige Schlager-Traumpaar, denn:

"Die Show ist wirklich live und nicht zeitversetzt", versichert ein ARD-Sprecher gegenüber Tz.de. Zwar haben sich die beiden im Guten voneinander getrennt, dennoch werden an diesem Abend alle Augen auf Helene und Florian gerichtet sein.

Florian Silbereisen in Bildern

Ist Thomas Seitel dabei?

Ob Helenes neuer Freund, Luftakrobat Thomas Seitel (33), an der Seite der Sängerin auftreten wird, ist noch nicht bekannt. Ziemlich sicher aber ist, dass sich der Sender am Samstagabend über hohe Einschaltquoten freuen darf.

Die Show "Schlagerchampions – Das große Fest der Besten" wird am 12. Jänner um 20.15 Uhr auf ORF 2 und ARD ausgestrahlt.

Das ist Thomas Seitel

Helene Fischer: Das ist ihr Neuer

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Insider am 07.01.2019 07:33 Report Diesen Beitrag melden

    The show must go on

    Florian Silbereisen ist Profi und wird es beweisen. Über Frau Fischer ist genug gesagt.

    einklappen einklappen
  • Ammersee am 12.01.2019 11:51 Report Diesen Beitrag melden

    Lügen für die Quote

    Wenn Florian Silbereisen das wirklich fühlt, was er heute der größten dt. Schmarrnzeitung erklärt, dann zählt in diesem Liederzirkus-Business nur noch die Kohle. Ich werde daher keine Schlagersendungen mehr im TV ansehen. Mir reichts. Von mir gibt es keinen Quotenbeitrag.

    einklappen einklappen
  • Sucher am 06.01.2019 16:05 Report Diesen Beitrag melden

    Fischer

    Was macht ihr da für ein Theater ,die hatten ja keinen Unfall, die haben sich ja nur getrennt.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Ignaz Gartngschirrl am 13.01.2019 08:53 Report Diesen Beitrag melden

    Zum fremdschämen...

    Der Flori und die Leni haben sich getrennt...was für eine "Tragödie"...Jetzt gibt's wohl keine kleinen Silberfische...

  • MAXi am 13.01.2019 07:47 Report Diesen Beitrag melden

    Die Fischer ...

    Die Fischer lebt erfundene Geschichten, kassiert dafür ein Vermögen und Alle machen naiv bei ihren Inszenierungen mit, das ist gruselig.

    • MAXi am 13.01.2019 07:58 Report Diesen Beitrag melden

      Fremdschäm TV ...

      ... Selbst meine Mutter konnte sich das gestern im TV nicht mehr antun und boykottiert sie ab sofort.

    einklappen einklappen
  • Ignaz Gartngschirrl am 12.01.2019 16:09 Report Diesen Beitrag melden

    Ächz

    Bitte lasst uns in Ruhe mit den nervigen Schlagerfuzzis...

    • Insider am 13.01.2019 07:14 Report Diesen Beitrag melden

      Neue deutsche Schlagerwelt

      Sie machen munter weiter. Bild hat eine Reportage in vielen Teilen auf dem Schirm. Jetzt geht es um´s Geld. Ob die Fans nun aufwachen.

    einklappen einklappen
  • monalisa am 12.01.2019 13:07 Report Diesen Beitrag melden

    Wiedersehen?

    Was heißt Wiedersehen. Die haben sich vorher auch nicht viel gesehen, nur bei gemeinsamen Veranstaltungen. Waren doch nie ein Paar. Hat uns nur deren Management verklickert. Man hat sie nie gemeinsam in der Öffentlichkeit gesehen nur in Zeitschriften mit irgendwelchen Geschichtchen.

  • Ammersee am 12.01.2019 11:51 Report Diesen Beitrag melden

    Lügen für die Quote

    Wenn Florian Silbereisen das wirklich fühlt, was er heute der größten dt. Schmarrnzeitung erklärt, dann zählt in diesem Liederzirkus-Business nur noch die Kohle. Ich werde daher keine Schlagersendungen mehr im TV ansehen. Mir reichts. Von mir gibt es keinen Quotenbeitrag.

    • MAXi am 12.01.2019 12:49 Report Diesen Beitrag melden

      Ohne Worte ...

      Schon heftig, was ihm jetzt die PR Maschinerie diktiert. :-(

    einklappen einklappen