34 Grad bei Konzert

26. Juli 2018 09:30; Akt: 26.07.2018 09:48 Print

Hitze setzte Hamburger Fans von Ed Sheeran zu

Bei Temperaturen bis zu 34 Grad machte bei einigen der 80.000 Fans in der Hansestadt der Kreislauf schlapp.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Superstar spielte am Mittwoch ein Konzert auf der Bahrenfelder Trabrennbahn in Hamburg. 80.000 Fans fanden sich auf dem Gelände ein, um sich von Hits wie "Photograph" oder "Perfect" berieseln zu lassen.

Hamburg ! 📸 @zakarywalters

Ein Beitrag geteilt von Ed Sheeran (@teddysphotos) am

Schon im Vorfeld wurde von Rettung und Feuerwehr wegen der Hitze dazu geraten, ausreichend viel zu trinken und sich Kopfbedeckungen aufzusetzen.

330 Fans
Trotzdem hatten die Einsatzkräfte während des Konzert alle Hände voll zu tun. 330 Fans mussten wegen Kreislaufproblemen behandelt werden. Zwölf von ihnen wurden laut "hna.de" sogar ins Krankenhaus gebracht.

Im Vergleich zu anderen Großveranstaltungen waren es dennoch nur wenige Menschen, die die Unterstützung von Rettung oder Feuerwehr benötigten.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • iMiC am 26.07.2018 11:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Entschuldige bitte

    ... nicht einmal Brad Pitt würde mich dazu bringen, für 2 Std(+/-) in der Hitze zu stehen. Manche sind sich echt für nichts zu schade. Jetzt liegen's wohl flach im KH... SOLLTE jeder für sich wissen, was er aushält und was nicht.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • iMiC am 26.07.2018 11:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Entschuldige bitte

    ... nicht einmal Brad Pitt würde mich dazu bringen, für 2 Std(+/-) in der Hitze zu stehen. Manche sind sich echt für nichts zu schade. Jetzt liegen's wohl flach im KH... SOLLTE jeder für sich wissen, was er aushält und was nicht.

    • Franz Schubert am 26.07.2018 12:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @iMiC

      ..und sich diese "Müll-Musik" anzuhören.

    einklappen einklappen