"So viel Polizei"

15. November 2018 11:25; Akt: 15.11.2018 12:39 Print

Rapper lästern in neuem Video gegen die Regierung

Die beiden Rapper Kid Pex und Kroko Jack rechnen musikalisch mit dem Rechtsruck in Österreich ab.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Song "So viel Polizei" und dem dazugehörigen Video wird kein gutes Haar an der Bundesregierung von Bundeskanzler Kurz abwärts gelassen. Die Protagonisten tragen im Satire-Video Masken von Innenminister Herbert Kickl, Vizekanzler Heinz-Christian Strache und Ex-Finanzminister Karlheinz Grasser. Die internationale Politik ist mit Viktor Orban und Recep Tayyip Erdogan vertreten.

Umfrage
"So viel Polizei". Satire? Oder einen Schritt zu weit?
52 %
34 %
14 %
Insgesamt 268 Teilnehmer

"Im Abschiebeflieger läuft 'Hulapalu'", fehlt auch Kritik an Volks Rock'n'Roller Andreas Gabalier nicht. "I tät den Gabalier net an die Wand stellen lassen, aber samma sie ehrlich, eigentlich gehört er…", rappt Kroko Jack, der von RAF Camora in einem FM4-Interview als "bester Rapper der Welt" gepriesen wurde.

Kontroverse Persönlichkeiten
Auch der mittlerweile verstorbene Bundespräsident Kurt Waldheim, dessen SS-Vergangenheit in den 1980ern zu internationalen Verstimmungen führte, sowie Udo Landbauer, FPÖ-Burschenschafter und Liederbuchskandal-Mitverantwortlicher, kommen mittels Masken im Video zum Einsatz. Red Bull-Milliardär Didi Mateschitz, der sich mit zweifelhaften Aussagen zum Thema Migration ins Rampenlicht gestellt hat, fehlt ebenfalls nicht.

Kid Pex und Kroko Jack sind in der heimischen HipHop-Szene schon lange keine Unbekannten mehr. Am Samstag treten die beiden im Rhiz am Gürtel auf.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kritischer Geist am 15.11.2018 12:43 Report Diesen Beitrag melden

    die Kritik ...

    Die Kritik solcher Menschen ist der beste Beweis dafür, dass unsere Regierung bisher alles richtig gemacht hat.

    einklappen einklappen
  • zimbo am 15.11.2018 12:07 Report Diesen Beitrag melden

    Generation kein Deutsch mehr !

    100 Vokale genug, finden sicherlich hohen Anklang in Wien.Hr. Kickl sie machens offenbar richtig.Und danke für den Zustandsbericht über die Qualität der Deutschkurse.

  • zimbo am 15.11.2018 12:04 Report Diesen Beitrag melden

    Wovon lebt "der beste Rapper der Welt" ?

    wünscht er Gabalier den Tod ? Wundern tut mich nichts.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Kannitverstan am 20.11.2018 17:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es ist schon verwunderlich,

    dass manch Kritik an diesen, na ja Künstlern ist da zu viel gesagt, Sprechern eben nicht gestattet ist. Wenn ihm Österreich nicht gefällt, er kann es sich ja verbessern.

  • Max Mustermann am 16.11.2018 06:43 Report Diesen Beitrag melden

    Generation Debil

    Die Auswüchse einer total debilen Generation. Hoffentlich vermehren sich solche Leute nicht auch noch.

  • Dschungelcampmusik am 16.11.2018 06:27 Report Diesen Beitrag melden

    Das Ende der Evolution?

    Die Menschheit scheint endgültig am Sand zu sein, wenn man sich solche Gestalten anschaut.

  • HeuteLeser am 15.11.2018 20:36 Report Diesen Beitrag melden

    Sooo viel Polizei :( !

    Wie schade ! Kann man nicht einmal Leute zusammenschlagen und ausrauben wies einem passt ! Muss er sich mit abfinden ! Wenn nicht, dann weiß er ja wo die Tür ist !

  • Jonny Rapper am 15.11.2018 20:23 Report Diesen Beitrag melden

    Genialität oder nur Geplapper?

    Ärmliche Figuren. Ich hoffe, sie können für ihren Lebensunterhalt selbst sorgen. Durch dieses Geplapper, dabei mit gespreitzten Fingern zu fuchteln, werden die Einnahmen eher überschaubar sein. Dieser Rap ist ein Gejammer von Leuten, die nicht singen können.