Halftime-Show-Auftritt

14. Januar 2019 11:18; Akt: 14.01.2019 11:36 Print

Maroon 5 offiziell für den Super Bowl bestätigt

Nach langen Spekulationen und einigen Kontroversen wurde die Band nun offiziell als Hauptact in der Halbzeitpause angekündigt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Band rund um Sänger Adam Levine wird den Fans beim größten Teamsport-Event der Welt am 3. Februar im Mercedes-Benz-Stadium in Atlanta einheizen.

Schon vor einigen Monaten wurden Maroon 5 für die Halbzeitshow ins Gespräch gebracht. Unterstützt werden sie bei ihrem Auftritt von den beiden Rappern Travis Scott und Big Boi, einer Hälfte der Gruppe Outkast.

Im Vorfeld der Veranstaltung haben Superstars wie Pink und Rihanna für den Super Bowl abgesagt. Sie drücken damit ihre Unterstützung für Colin Kaepernick aus. Der ehemalige Quarterback der San Francisco 49ers weigerte sich am 14. August 2016 vor einem Spiel, bei der Hymne aufzustehen.

Damit wollte er gegen Rassismus und Polizeigewalt in den Vereinigten Staaten protestieren. Er startet damit eine landesweite Aktion, viele Spieler taten es ihm gleich. Kaepernick wurde nach der Saison von seinem Team als Free Agent entlassen und findet seither keinen Verein mehr, der ihn unter Vertrag nehmen will.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.