Metallica-Fans empört

24. September 2018 09:32; Akt: 24.09.2018 09:48 Print

Maroon 5 rocken Halftime Show beim Super Bowl

Die Band rund um Sänger Adam Levine wird am 3. Februar 2019 beim 53. Super Bowl in Atlanta auftreten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine offizielle Bestätigung, dass Maroon 5 im kommenden Februar das Merzedes Benz-Stadion in der Südstaatenmetropole rocken wird, gibt es zwar noch nicht, doch viele namhafte US-Medien sind sich schon ziemlich sicher.

Die Pop-Band tritt damit in die Fußstapfen von Coldplay, Lady Gaga, Michael Jackson und Prince.

Gar nicht gut kam die Meldung bei Metallica-Fans an. Seit Jahren hofft man im Lager der Thrash-Band aus der Bay Area auf einen Auftritt beim Football-Großereignis.

Denn obwohl das Quartett seit 38 Jahren zu einer der größten und wichtigsten Live-Bands des Planeten zählt, blieb ihnen eine Auftritt beim Super Bowl bislang verwehrt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.