Spotify-Jahresbilanz

04. Dezember 2018 17:16; Akt: 04.12.2018 20:59 Print

Niemand ist derzeit erfolgreicher als RAF

Nicht nur in den Charts sorgt der Wiener Rapper für ordentlich Wirbel. Auch in Sachen Streaming ist RAF Camora nicht zu stoppen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am deutschen Streaming-Markt sitzt ein Wiener am Thron. Niemand war im Jahr 2018 erfolgreicher als RAF Camora. Auf Instagram reagierte der 34-Jährige auf die Ehrung: "Für mich ist es schwer vorstellbar, dass so viele Menschen meine Musik hören." Aber Zahlen sprechen nunmal für sich.

Das Jahr hätte für den Musiker wohl nicht besser laufen können. Bereits vor dem Album-Release von "Palmen aus Plastik 2" gehörte RAF Camora zu den meistgestreamten Musikern im deutschsprachigen Raum - und zwar jahrelang. Denn sowohl 2016 als auch 2017 war der Wiener an der Spitze. Kurzzeitig wurde er vom Berliner Rapper Capital Bra abgelöst.

Nach dem Release Anfang Oktober mischte der Wiener gemeinsam mit Rap-Kollegen Bonez MC in den Charts auf. In Deutschland und Österreich stieg das Album auf Platz 1 ein. Die einzelnen Songs sorgten aber für ein wahres Chaos in der Hitparade: Alle Songs des Albums kamen in die Charts. Mehr noch. Ganze 13 Songs waren in den Top 14 der heimischen Charts vertreten. Das sorgte dafür, dass diese komplett umgekrempelt wurden. Ab jetzt werden lediglich die besten drei Songs eines Albums in die Wertung genommen.

Hier können Sie Karten für das ausverkaufte Konzert von RAF Camora und Bonez MC gewinnen >>>

Der Hamburger Bonez MC ist übrigens ebenfalls in der oberen Spotify-Liga vertreten. Er belegt auf der Jahresbilanz den dritten Platz. Vor ihm liegt der bereits erwähnte Rapper aus Berlin, Capital Bra.

Auch weltweit ist Rap an der Spitze: Zum dritten Mal hintereinander ist der Kanadier Drake der meistgestreamte Musiker der Welt. Auch sein Song "God's Plan" zählt mit 1,1 Milliarden Streams zu den erfolgreichsten des Jahres. Ebenfalls ganz vorne ist das "Album" Scorpion des 32-Jährigen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(slo)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Viktor Andrell am 04.12.2018 23:29 Report Diesen Beitrag melden

    Niveau gleich null

    Da erkennt man das Niveau der Jugend bzw der Hörer-es sinkt und sinkt und sinkt.Southpark lässt grüßen (James Cameron) ;-)

  • Marie am 05.12.2018 10:23 Report Diesen Beitrag melden

    Okay

    Wundert mich nicht wenn man sich ansieht wie sehr das bildungsniveau in den letzten jahren gesunken ist.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Marie am 05.12.2018 10:23 Report Diesen Beitrag melden

    Okay

    Wundert mich nicht wenn man sich ansieht wie sehr das bildungsniveau in den letzten jahren gesunken ist.

  • Viktor Andrell am 04.12.2018 23:29 Report Diesen Beitrag melden

    Niveau gleich null

    Da erkennt man das Niveau der Jugend bzw der Hörer-es sinkt und sinkt und sinkt.Southpark lässt grüßen (James Cameron) ;-)