"l'Autriche, 0 points"

10. Mai 2019 10:00; Akt: 03.05.2019 11:30 Print

Song Contest: Heimische Sänger, die total versagten

Die Geschichte des Eurovision Song Contest hat aus österreichischer Sicht ein wenig Licht und viel Schatten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Den Siegen von Udo Jürgens und Conchita Wurst stehen zahlreiche traurige Niederlagen und Momente der Schmach gegenüber. Drei Mal erhielten die heimischen Vertreter sogar überhaupt keinen Punkt der internationalen Fachjury.

"heute.at" hat sieben Auftritte beim ESC herausgesucht, auf die man rückblickend auch hätte verzichten können.

63 Mal fand der Eurovision Song Contest bislang statt. In der langen Geschichte sang sich Österreich mit Udo Jürgens und Conchita Wurst erst zwei Mal an die Spitze. Überraschungsmann Cesár Sampson holte 2018 in Portugal den hervorragenden dritten Platz. Der im Dezember 2014 verstorbene Jürgens war es auch, der mit Platz 4 im Jahr 1965 das drittbeste Ergebnis lieferte.

Bei insgesamt 51 Teilnahmen sprangen für Österreich 30 Mal nur Plätze in der unteren Tabellenhälfte heraus. Den letzten Platz holten heimische Interpreten gar acht Mal. Wir haben uns die sieben traurigsten Auftritte herausgesucht, um sie auf den im Folgenden noch einmal Revue passieren zu lassen.

Bob Martin - Wohin, kleines Pony?

"Wohin, kleines Pony wollen wir reiten?" fragte Bob Martin beim ersten ESC-Antritt Österreichs im Jahr 1957. Weit geritten wurde mit dem Gaul allerdings nicht. Von den damals in Frankfurt am Main auftretenden zehn Teilnehmern belegte er mit heißen drei Punkten den zehnten und damit letzten Platz.

Wilfried - Lisa Mona Lisa

Der irische Moderator kündigte Wilfried vor seinem Auftritt noch als "großen, alten Mann der österreichischen Popmusik an". Diese Charakterisierung dürfte ebenso wie der Song "Lisa Mona Lisa" keinen großen Eindruck auf die internationale Fachjury gemacht haben. Am Schluss gab es satte 0 Punkte.

Thomas Forstner - Venedig im Regen

1989 trällerte sich der blutjunge, dem damaligen Ideal entsprechend blondbemattete Thomas Forstner mit "Nur ein Lied" noch auf den hervorragenden fünften Platz, in Österreich schoss die Nummer an die Spitze der heimischen Hitparade. Zwei Jahre später kam er in Rom mit "Venedig im Regen" nicht ganz an die selbst gelegte Latte heran. 0 Punkte reichten nur für den letzten Platz.

Eric Papilaya - Get A Life - Get Alive

Eric Papilayas Auftritt vor einem überdimensionalen Red Ribbon dürfte den kühlen Finnen im Jahr 2007 eindeutig zu heiß gewesen sein. Mit vier Punkten für "Get A Life, Get Alive" fand sich der Ex-Starmaniac am Ende auf dem vorletzten Platz wieder.

Trackshittaz - Woki mit deim Popo

Die Welt war im Jahr 2012 noch nicht bereit für die Trackshittaz aus dem Mühlviertel. G-Neila und Manix brachten mit ihrem Track "Woki mit deim Popo" zwar halb Aserbaidschan zum Beben, doch mit mageren acht Punkten wurde das Duo schon im Halbfinale mittels schmerzhaftem Arschtritt auf dem letzten Platz aus dem Bewerb gekickt.

Natalia Kelly - Shine

Groß waren die Hoffnungen, die man hierzulande in die junge Nachwuchs-Sängerin Natália Kelly und ihren Titel "Shine" gesetzt hatte. Umso größer war dann die Enttäuschung, als der Weg schon im Semifinale zu Ende war. Es gab im schwedischen Malmö zwar 27 Punkte, doch die reichten nur für Rang 14 im Halbfinale.

The Makemakes - I'm Yours

Nach dem Sieg von Conchita Wurst im Jahr 2014 lag ganz Österreich im Song Contest Fieber. Die Makemakes sollten in der Wiener Stadthalle als Titelverteidiger eine gute Figur machen. Trotz brennendem Klavier verhalte der Song "I'm Yours" ungehört. Kein einziger Punkt landete auf dem Konto des sympathischen Trios. Einziger, aber umso schönerer Trost - Deutschland erhielt ebenfalls genau keinen einzigen Punkt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Anton am 07.05.2018 17:18 Report Diesen Beitrag melden

    Tirol

    Schlagzeile: Song Contest: Heimische Sänger, die total versagten...dann 16 Fotos von Nathan Trent. Vielen Dank, ich habe fertig.

  • ChrisW am 08.05.2018 11:03 Report Diesen Beitrag melden

    Ergänzung

    Da fehlen wahrscheinlich noch ein paar: Auf jeden Fall Eines: 1984- Anita-Einfach weg. Letzter Platz, soweit ich mich erinnern kann. Damals zweifelten meine KlassenkollegInnen und ich (14-15) bereits an den Qualitäten des Song-Contests. Er erlebte später allerdings ja erst seine moderne Reformierung.

    einklappen einklappen
  • daniela270973 am 09.05.2018 11:39 Report Diesen Beitrag melden

    Unnötig

    Also die Makemakes fand ich ungerecht behandelt. Das war bzw. ist ein echt schönes Lied. Ist sowieso alles nur Freunderlwirtschaft bei der Punktevergabe. Griechenland gibt Zypern Punkte, Zypern Griechenland. England-Irland und umgekehrt usw. das hat nichts mehr mit Musik zu tun. Der Songcontest ist der Tod jeder Musikerkarriere.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • daniela270973 am 09.05.2018 11:39 Report Diesen Beitrag melden

    Unnötig

    Also die Makemakes fand ich ungerecht behandelt. Das war bzw. ist ein echt schönes Lied. Ist sowieso alles nur Freunderlwirtschaft bei der Punktevergabe. Griechenland gibt Zypern Punkte, Zypern Griechenland. England-Irland und umgekehrt usw. das hat nichts mehr mit Musik zu tun. Der Songcontest ist der Tod jeder Musikerkarriere.

  • ChrisW am 08.05.2018 11:03 Report Diesen Beitrag melden

    Ergänzung

    Da fehlen wahrscheinlich noch ein paar: Auf jeden Fall Eines: 1984- Anita-Einfach weg. Letzter Platz, soweit ich mich erinnern kann. Damals zweifelten meine KlassenkollegInnen und ich (14-15) bereits an den Qualitäten des Song-Contests. Er erlebte später allerdings ja erst seine moderne Reformierung.

    • Peter Pohl am 08.05.2018 20:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @ChrisW

      Mit Jerusalem waren wir meiner Erinnerung nach auch Schlusslicht. Fand ich schade-mir hats gut gefallen.

    einklappen einklappen
  • Anton am 07.05.2018 17:18 Report Diesen Beitrag melden

    Tirol

    Schlagzeile: Song Contest: Heimische Sänger, die total versagten...dann 16 Fotos von Nathan Trent. Vielen Dank, ich habe fertig.