Mit "King of Simmering"

21. März 2019 12:23; Akt: 21.03.2019 13:22 Print

Turbobier stürmen die heimischen Album-Charts

In ihrem Hieb im südöstlichen Zipfel Wiens sind sie die Könige, in den Charts reicht es momentan für den Titel Kronprinz.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit anderthalb Wochen wird die Welt nun schon mit dem dritten Machwerk der Simmeringer Spaß-Punks beschallt. Und weil Turbobier eine treue Fangemeinde hinter sich stehen hat, findet das auch seinen Niederschlag in den heimischen Charts.

Als Neueinsteiger dürfen sich Marco Pogo und seine trinkfesten Mitmusiker über den zweiten Platz in den Ö3-Top40 Longplay-Charts freuen. Geschlagen nur von den beiden Rappern Azet & Zuna und ihrem Album "Super Plus".

Momentan ziehen die Turbobier-Männer noch für ein paar Konzerte durch Deutschland. Auch dort hat man erstmals in der noch jungen, aber umso turbulenteren Bandgeschichte mit "King of Simmering" in den Charts anschreiben können.

Marco Pogo mit K.I.T.T.
KITT und Marco Pogo


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.