"LOVE DEATH + ROBOTS"

10. März 2019 11:16; Akt: 10.03.2019 11:38 Print

Blutig, crazy und animiert zeigt sich Netflix ab 15.3.

Achtung, der Trailer der neuen Anthology-Serie auf Netflix ist nichts für Zartbesaitete.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Als "Kollektion animierter Kurzgeschichten, die verschiedene Genres von Science-Fiction über Fantasy und Horror bis hin zu Comedy umfasst", wird die Serie auf "IMDb" beschrieben. Netflix selbst stellt "militarisierte Werwölfe, intergalaktische Aliens, Dämonen aus der Hölle" in Aussicht und kennzeichnet die 18 Kurzfilme als NSFW ("not safe for work").

Am Arbeitsplatz sollte man sich "LOVE DEATH + ROBOTS" also nicht ansehen. Warum, das stellt der neue Trailer des Formats unter Beweis. Köpfe werden abgehackt, Monster ausgeweidet und Adolf Hitler in einen Wackelpudding verfrachtet.

Mehr Kurzclips gibt es auf der Instagram-Seite von "LOVE DEATH + ROBOTS" zu entdecken. Die Serie startet am 15. März auf Netflix.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lfd)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.