Dienstag, Puls 4

25. April 2017 12:59; Akt: 25.04.2017 12:59 Print

"2 Minuten, 2 Millionen" feiert Staffelfinale

Die vierte Staffel der beliebten Puls 4 Start-Up-Show "2 Minuten, 2 Millionen" geht am Dienstag (25.04., 20.15 Uhr) zu Ende.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine Rettungs-App für Motorradfahrer, ein auf die eigene Körpergröße konfigurierbares Fahrrad, Medizin aus biologischem Hanf, Trachtenmode für Babies und ein mitdenkendes Bewässerungssystem für den Garten - das sind die Ideen, die am Dienstag zum Staffelfinale der Start-Up-Show "2 Minuten, 2 Millionen" präsentiert werden.

Plants4Friends aus Salzburg ist von der medizinischen Wirkung der Marihuana-Pflanze überzeugt und hat sich deshalb auf den Anbau von pestizidfreiem High-End Cannabis spezialisiert.

Mogo aus Strasswalchen (Sbg) ist ein Trachtenlabel für Kleinkinder und bietet in ihrem Online-Shop Strampler, Shirts, Hauben, Lätzchen, Bodys und Babylederhosen an.

Biker SOS aus Linz (OÖ) ist eine App für Motorradfahrer, die für rasche Hilfe bei Motorradunfällen sorgen soll. Die App erkennt aufgrund eigener Algorithmen selbstständig, ob ein Unfall passiert ist und alarmiert gegebenenfalls die Rettung.

Vira Cube aus Wien bietet die Lösung für den perfekt gegossenen Garten. "Vira Cube" misst mit einem Sensor die Bodenfeuchtigkeit und orientiert sich daran an der nötigen Bewässerung.

My Esel aus Linz (OÖ) produziert edle Holz-Fahrräder, bei dem Geometrie, Abmessung und natürliches Design zu 100% individuell gestaltet werden. Mit ihrem System sind "My Esel" weltweit der einzige Anbieter von Holz-Fahrrädern nach Maß dieser Art.

"2 Minuten 2 Millionen - dienstags um 20.15 Uhr auf Puls 4.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(ek)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.