Nach Enthüllungsdoku

08. März 2019 15:59; Akt: 08.03.2019 16:46 Print

"Die Simpsons" streichen Folge mit Michael Jackson

Die Episode "Die Geburtstagsüberraschung" soll künftig nicht mehr ausgestrahlt werden.

Leon (mit der Stimme von Michael Jackson) singt in

Leon (mit der Stimme von Michael Jackson) singt in "Die Geburtstagsüberraschung" für Lisa Simpson. (Bild: Fox)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der King of Pop war in mehreren Folgen "Die Simpsons" zu sehen (unter anderem auf einem Plattencover), lieh aber nur einmal einer Figur der Kultserie seine Stimme. In der ersten Episode
der 1991 ausgestrahlten dritten Staffel sprach er Leon Kompowsky. Der ist Patient in einer psychiatrischen Anstalt, hält sich für Jacko und singt schließlich Lisa ein Geburtstagsständchen.

Die Simpsons

Nun wird die Folge "Stark Raving Dad" (in der deutschen Fassung "Die Geburtstagsüberraschung" aus dem "Simpsons"-Kanon gestrichen und nicht mehr gezeigt. Das verlautbarte James L. Brooks, einer der Produzenten der Show, gegenüber dem "Wall Street Journal".

Grund für die Verbannung der Episode ist die HBO-Doku "Leaving Neverland", die Anfang März in den USA gesendet wurde und schwere Vorwürfe gegen den im Juni 2009 verstorbenen Musiker erhebt. Zwei Männer berichten in der Dokumentation davon, als Kinder von Jackson sexuell missbraucht worden zu sein.

"Ich bin gegen Bücherverbrennungen jedweder Art", erklärte Brooks die Entscheidung, die Folge mit Jackson zu streichen (via "FM4"), "aber das ist unser Buch und wir dürfen ein Kapitel herausnehmen."

Michael Jackson

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lfd)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: