Interview

09. Januar 2019 05:30; Akt: 08.01.2019 21:41 Print

"Ich will ein Interview mit dem US-Präsidenten"

von M. Dorner - Eine "wirkliche ZiB 2 mit allem, was dazugehört" will man im ORF ab diesem Sonntag machen. Für Neo-Anchor Martin Thür ist der Job eine "verdammte Ehr". Der Talk:

Thür im Heute-Interview am Küniglberg
 (Bild: ORF)

Thür im Heute-Interview am Küniglberg (Bild: ORF)

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Heute":
Herr Thür, sind Sie nun da, wo Sie immer hinwollten?

Umfrage
Schauen Sie die ZiB 2?
36 %
55 %
9 %
Insgesamt 11 Teilnehmer

Martin Thür:
Absolut. Die ZiB 2 ist das Hochamt der Tagesinformation. Einen besseren Job gibt es für einen politischen Interviewer in diesem Land nicht.

"Heute":
Sie sind ein alter Privat-TV-Hase (15 Jahre bei ATV, Anm.) – ein Kulturcrash am Küniglberg?

Thür:
Den habe ich mir wirklich erwartet. Und jetzt bin ich sehr erstaunt, dass am Ende des Tages so vieles ganz gleich ist. Nachrichten bleiben eben Nachrichten.

"Heute":
Bei ATV waren Sie ein großer Gestalter, Stichwort "Klartext". Haben Sie keine Angst, dass Sie in Ihrer neuen Position diesbezüglich zu kurz kommen werden?

Thür:
Die hatte ich wirklich. Wieder eine Überraschung. Ich hab schnell begonnen, Ideen in die Gestaltung einzubringen, und die
Sendungsmacher haben sie angenommen. Initiative scheint also auch hier durchaus erwünscht.

"Heute":
Nach Ihrer Stippvisite bei "Addendum" sind Sie nun zurück vor der Kamera – sind Sie eine Rampensau im besten Sinne?

Thür:
Dieses Gen sollte man in dem Job schon auch mitbringen.

"Heute":
Wen wollen Sie in der ZiB 2 unbedingt interviewen?

Thür:
US-Politik interessiert mich extrem, also den US-Präsidenten. Amtierend oder ehemalig, beides wäre großartig.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gast am 09.01.2019 09:11 Report Diesen Beitrag melden

    Thür..

    Habe vor Jahren mit Herrn Thür bei ATV gearbeitet. Er war einer der überheblichsten Menschen mit denen ich je arbeiten durfte. Ich denke beim ORF ist er ganz gut aufgehoben :)

    einklappen einklappen
  • Max Mustermann am 09.01.2019 11:05 Report Diesen Beitrag melden

    Trump? Keine Chance

    Ich nehme an, dass sich Hr. Trump sehr gut über die ihn interviewenden Sender informieren wird. Ob da der rote Staatsfunk eine große Chance hat?

  • johnny cool am 09.01.2019 16:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kitt sein auspuffrohr

    ich will die pamela anderson von 1995 bangen, beides wird nicht passieren.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • johnny cool am 09.01.2019 16:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kitt sein auspuffrohr

    ich will die pamela anderson von 1995 bangen, beides wird nicht passieren.

  • Max Mustermann am 09.01.2019 11:05 Report Diesen Beitrag melden

    Trump? Keine Chance

    Ich nehme an, dass sich Hr. Trump sehr gut über die ihn interviewenden Sender informieren wird. Ob da der rote Staatsfunk eine große Chance hat?

  • Gast am 09.01.2019 09:11 Report Diesen Beitrag melden

    Thür..

    Habe vor Jahren mit Herrn Thür bei ATV gearbeitet. Er war einer der überheblichsten Menschen mit denen ich je arbeiten durfte. Ich denke beim ORF ist er ganz gut aufgehoben :)

    • Franz am 09.01.2019 16:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Gast

      ich habe noch nie gearbeitet , machen die bei ATV ja auch nicht

    einklappen einklappen