Muckis aus Stahl

11. Februar 2019 13:47; Akt: 11.02.2019 13:49 Print

42-kg-Floh stemmt John Kelly bei Hebefigur

Annette Dytrt revolutionierte am Sonntag den Eiskunstlauf und keiner hat's gemerkt: Bei "Dancing on Ice" stemmte sie ihren Mann.

Bildstrecke im Grossformat »
Die neue Eisqueen und ihr Prinzgemahl: Sarah Lombardi und Profi-Partner Joti Polizoakis Hahn im Eisstall: John Kelly wird von den Co-Finalistinnen Sarina Nowak und Sarah Lombardi abgebusselt. Ein Traum, leider ist er glücklich verheiratet Favorit Timur Bartels schied vor dem Halbfinale aus, weil sein Vater starb. Seine alleingelassene Profi-Partnerin Amani Fancy trat ihm zu Ehren mit einem zweiten Profi auf und zeigte, dass echte Eiskunstprofis in einer ganz anderen Liga spielen Gewinnerpärchen mit Moderatoren Daniel Boschmann und Marlene Lufen, deren Dekolleté für Ablendung sorgte Darüber stritt sich die Jury: 3 Juroren fanden, Sarina Nowak und David Vincour würden wunderbar harmonieren, der vierte fand das Gegenteil. Zumindest auf diesem Foto scheint die Chemie auf dem Eis zwischen den beiden zu stimmen. Sarah Lombardi weinte gleich mehrmals los. Sie hat ihre Liebe zum Eis entdeckt und wollte gar nicht mehr aufhören Tränen der Rührung auch bei der Jury: Daniel Weiss, Katarina Witt, Judith Williams (hier versteckt) und Cale Kalay Profipartnerin Annette Dytrt wirkte beim 52-jährigen John Kelly wahre Wunder. Bis zum Finale schwebte er - zumindest teiweise - wie ein eleganter Schwan übers Eis Standing Ovations von den Kelly-Family-Fans: John lag am Schluss knapp vor Sarina Nowak und wurde Zweiter. Hoch das Bein: Sarah lässt die Muskeln spielen. Körperlich verlangte ihr die Show viel ab, dafür war sie noch nie so gut in Form Der Zug für eine professionelle Karriere ist abgefahren. Dafür hätte Sarah mit vier anfangen müssen zu trainieren. Aber im Amateur-Vergleich legte sie eine großartige Leistung hin. 40 Punkte und damit den höchstmöglichen Wert bekam Sarah für ihre Kür. Sarah kennt ihre Stärken: In klassischer Bodyguard-Pose sag sie einen Whitney-Houson-Song, ihr Partner trug sie auf Händen Bei Sarina reichte es nur für den dritten Platz, dabei waren auch bei ihr die Juroren hingerissen, wie sehr sie sich gesteigert hat Einer der besten Momente der ganzen Sendung: Eine Hebefigur mit vertauschten Rollen: John Kelly ließ sich von seiner zierlichen Tanzpartnerin auf den Arm nehmen John Kellys zweite Kür war eine Fun-Nummer. Er zeigt eine neue Seite und amüsierte Juroren und Publikum Eisprinzessin: Mit einer romantischen Nummer aus dem Disney-Klassiker Aladdin beeindruckte Sarina Tiefe Einblicke: Auf den ersten Blick schaute Sarahs Kostüm fast züchtig aus, in Wirklichkeit trägt sie nur Fransen Leidenschaft, Körperspannung und gute Laune: Sarah Lombardi war mit ganzem Herzen dabei, ließ sich von Joti Polizoakis durch die Luft wirbeln und hatte auch noch Spaß daran Die Finalisten: v.l.n.r. David Vincour, Sarina Nowak, Sarah Lombardi, Joti Polizoakis, Annette Dytrt und John Kelly Sarahs größte Fans saßen in der Jury: "Wenn du nicht gewinnst, fress ich einen Besen", meinte Cale Kalay Endlich Erste: Sarah hat ihren "Ewige-Zweite-Fluch" (DSDS, Let's Dance) überwunden

Zum Thema
Fehler gesehen?

1,53 Meter groß, 42 Kilo und Muckis aus Stahl: Profi-Eiskunstläuferin Annette Dytrt ist die geheime Heldin des "Dancing on Ice"-Finales. Die 35-Jährige ist fünffache Deutsche Eiskunstlaufmeisterin, auf Sat.1 stand sie als Profi-Partnerin trotzdem im Schatten ihres prominenten Schützlings.

Jubel für John, dabei kam die Meisterleistung von Annette
"Johnny, Johnny", gröhlten die Kelly-Family-Fans im Publikum, wann immer der 52-Jährige Promi-Spross übers Eis glitt. Den Traum vom Eistanzen erfüllte ihm aber Annette, die neben John ein wenig unter ging.

+++ Eisqueen Sarah Lombardi gewinnt "Dancing on Ice +++

Bei der ersten gemeinsamen Kür war der 52-Jährige noch ein wenig steif, doch beim letzten gemeinsamen Eistanz der Staffel stellte Annette mit ihm die Eiskunstlaufwelt auf den Kopf.

Mit "I'm so Excited" von den Pointer Sisters brachte das älteste Paar der Show Fans und Juroren zum Lachen. Der Höhepunkt war, als Annette mit ihrem 42 Kilo ihren Partner auf den Arm nahm.

Die Juroen waren baff, das Publikum tobte
So etwas hat es noch nie gegeben. Auch deshalb, weil der kecke Rollentausch im professionellen Sport - leider - verboten ist.

Nur 8,5 Punkte: Buh-Rufe für den Juror
Als bei der Punktevergabe der erste Juror nur 8,5 Punkte gab, wurde zum ersten und einzigen Mal gebuht - nicht für die Tänzer, sondern die Juroren. Sofort folgte ein 10er. An die 40-Punkte-Marke von Sarah Lombardi kam John trotzdem nicht mehr heran.

Tour statt Training: Johns Balletttraum platzte
John Kelly, der seine ganze Kindheit lang mit seiner berühmten Familie tourte, reichte es nach Sarah Lombardis triumphalen Sieg nur für Platz 2. Trotzdem eine Traumleistung. Sein Kindheitswunsch, Ballett zu tanzen wie seine Mutter, ging nie in Erfüllung.

John dankt Annette: "ich kann es kaum in Worte fassen"
Annette verhalf John trotzdem zu einem Traum-Erlebnis. "Ich bin ihr so dankbar für ihre unglaubliche Hilfe, ich kann es kaum in Worte fassen", verabschiedete sich John nach 4 Monaten und 10 Tagen intensivster Zusammenarbeit von seiner Heldin.

Power-Profi Annette Dytrt
Annette ist fünffache Deutsche Eiskunstlaufmeisterin und belegte auch in Tschechien, dem Heimatland ihrer Eltern, den ersten Platz bei den dortigen Landesmeisterschaften. Es folgten zahlreiche WM- und EM-Teilnahmen.

Fun-Nummer: John und Annette tanzten zu "I'm So Excited"

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lam)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: