Entscheidung ist gefallen

27. Februar 2019 21:10; Akt: 27.02.2019 21:20 Print

Jennifer erobert die letzte Rose von Bachelor Andrej

Jennifer oder Eva? Eine der beiden Finalistinnen durfte sich Mittwochabend über die allerletzte Rose des Bachelors freuen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Aber alles der Reihe nach, ja? Nachdem die beiden Mädels die Dreamdates auf Kuba überstanden haben, bei denen Vanessa nicht überzeugen konnte, geht es vor der letzten Entscheidung zurück nach Mexiko.

Dort steht für Jenny und Eva das wohl schwierigste Date an. Sie dürfen die Eltern vom 32-jährigen Bachelor kennenlernen. Andrejs Mutter Monika und Stiefvater Carsten stehen ihm vor der schweren Herzensentscheidung mit elterlichem Rat zur Seite. Denn er weiß es noch nicht so richtig. "Zwei Frauen, die mir sehr viel bedeuten. Ich hoffe, dass ich diese Entscheidung fällen kann".

Jenny darf sich als erstes den "Endgegnern" stellen. Schnell kommt man ins Plaudern. "Hast du das Gefühl, dass es euch beide erwischt hat?", will Monika von Jennifer wissen. "Ja", kommt es wie aus der Pistole geschossen.

Danach bleibt den beiden noch ein wenig Zeit zu zweit. "Ich brauche mehr Zeit. Ich komme nicht klar", gesteht Andrej. Später muss er wegen dem emotionalen Stress sogar weinen.

Am nächsten Tag ist Eva dran. Sie punktet bei den Eltern von Andrej vor allem durch ihre reife Art. Speziell Mama Monika scheint das zu beeindrucken. "Bei der Action, die in deinem Leben herrscht, macht sie für mich einen noch kompetenteren Eindruck", gibt sie ihrem Sohn einen mütterlichen Rat.

Auch mit Eva darf Andrej dann noch ein paar Stunden alleine verbringen. Am Strand macht er ihr ein emotionales Geständnis: "Es hat sich ganz viel in mir bewegt, vor allem in meinem Herzen. Das kann nur ein Gefühl sein: begeistert, aufgeregt, glücklich. verliebt!"

Dann geht es in die alles entscheidende, letzte Nacht der Rosen. Beide Frauen sind sich dabei sicher, dass Andrej sich für sie entscheiden wird.

Zuerst darf Evanthia Benetatous antreten. Andrej schaut ihr tief in die Augen und sagt: "Ich hab dich angeschaut und konnte mich in deinen Augen direkt verlieren. Ich wusste einfach, dass wir einen weiten Weg gemeinsam gehen. Bei unserem ersten Date habe ich mich wohl gefühlt, ich konnte mich fallen lassen, habe mich wohl gefühlt. Unser Kuss beim Dinner mit dem Feuerwerk war einfach wundervoll". Doch dann folgen bittere Worte für Eva: "Ich habe dich fürs erste Dreamdate ausgewählt. Ich wusste, das ich mich in dich verliebt habe, es hat sich von Anfang an richtig angefühlt. Und auch wenn der Zeitpunkt nicht falscher sein könnte, muss ich dir gestehen, dass mein Herz einfach ein wenig mehr für die Jennifer schlägt. Es tut mir sehr Leid"

"Hat sich für das Mädchen entschieden"
Die schöne Griechin nimmt den letzten Korb gelassen. "Ich wünsch dir auch alles Gute. Ich hoffe, du hast das Richtige getan", sagt die 26-Jährige Andrej zum Abschied. Dann gibt es noch einen kleinen Seitenhieb auf Jennifer: "Er hat sich für das Mädchen entschieden, nicht für die Frau".

Dann darf Jennifer vor ihren Angebeteten treten. Und es folgt das, was für viele Zuschauer eh keine Überraschung sein sollte. "Ich bin auf der Suche nach einer Frau, in die ich mich aus tiefstem Herzen verliebt habe. Und das bist du", säuselt Andrej der 25-Jährigen, die sich ihm seit Beginn der Staffel ständig an den Hals geworfen hat, entgegen. Sie nimmt die Rose nur zu gerne an und gesteht: "Ich habe mich auch in dich verliebt - aus tiefstem Herzen". Danach gab es einen unendlich langen Kuss.

Nach dem Finale trafen alle Kandidatinnen bei Frauke Ludowig aufeinander, um die Staffel noch einmal Revuepassieren zu lassen. Dann wird man auch erfahren, ob Jennifer und Andrej noch immer ein Paar sind.

"Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNOW: www.tvnow.de".

Die Bilder des Tages
Die Bilder des Tages


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: