Andy Borg Ablöse

30. April 2015 12:04; Akt: 30.04.2015 12:37 Print

Francine Jordi übernimmt "Musikantenstadl"

Schon länger wurde gemunkelt, dass der Schweizer Schlagerstar Francine Jordi in die Fußstapfen von Andy Borg als "Musikantenstadl"-Moderatorin treten soll: Nun wurden die Gerüchte bestätigt. Gemeinsam mit Alexander Mazza wird sie künftig durch den "Stadl" führen.

 (Bild: SRF)

(Bild: SRF)

Fehler gesehen?

Schon länger wurde gemunkelt, dass der Schweizer  Schlagerstar Francine Jordi  in die Fußstapfen von Andy Borg als treten soll: Nun wurden die Gerüchte bestätigt. Gemeinsam mit Alexander Mazza wird sie künftig durch den "Stadl" führen.

Das neue Duo Alexander Mazza und Fracine Jordi wird den "Musikantenstadl" zum ersten Mal am 12. Juni aus Offenburg moderieren.  Wie der SRF in einer Aussendung bekannt gibt, freut sich die Berner Musikerin sehr über ihre neue Herausforderung: "Ich freue mich, mit Alexander Mazza diese große Samstagabendshow in einer Eurovisionssendung präsentieren zu können. Neue Akzente setzen und das Bewährte bewahren, das ist unser Ziel bei dieser neuen Sendung."

Auch Co-Moderator Mazza sieht der Aufgabe freudig entgegen. Und sogar sei mit seiner Nachfolge durchaus zufrieden. Jordi und Borg kennen sich schon seit vielen Jahren und seien gut miteinader befreundet.

Francine Jordi ist schon länger erfolgreich im Musikbusiness unterwegs. 1998 gewann sie mit ihrem Lied "Das Feuer der Sehnsucht" den "Grand Prix der Volksmusik". Im Jahr 2002 nahm sie außerdem für die Schweiz beim Eurovision Song Contest teil. Alexander Mazza ist durch die Moderation von Sendungen wie "Herzblatt" oder aktuell dem ZDF-Magazin "Mona Lisa" bekannt. 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: