Vorgeschichte

09. Juni 2018 12:20; Akt: 09.06.2018 12:20 Print

HBO bestellt "Game of Thrones"-Prequel

"GoT"-Fans dürfen sich freuen: HBO hat nicht nur den Starttermin für Staffel 8 bekannt gegeben, sondern auch eine Prequel-Serie bestellt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie der US-Sender HBO nun bekannt gab, wird 2019 die achte und finale Staffel der Fantasyserie "Game of Thrones" ausgestrahlt. Außerdem wurde ein Prequel-Serie in Auftrag gegeben, die 2020 aufgestrahlt werden soll.

Die neue Serie, die noch keinen Titel hat, soll "tausende von Jahren vor den Ereignissen in "Game of Thrones'" spielen.

Weiter wird laut "Hollywood Reporter" in der Inhaltsangabe erklärt: "Die Serie dokumentiert den Niedergang der Welt von dem goldenen Zeitalter der Helden bis zur dunkelsten Stunde. Und nur eine Sache ist sicher: Von den erschreckenden Geheimnissen der Geschichte Westeros' bis hin zu den wahren Anfängen der Weißen Wanderern, den Geheimnissen des Ostens bis hin zu den Legenden der Starks... es ist nicht die Geschichte, die wir zu kennen meinen."

Game of Thrones Staffel 7

Das Prequel wurde von George R.R. Martin und Jane Goldman kreiert, die als Showrunner fungieren werden. Casey Bloys, der Programmchef von HBO, hatte davor bereits betont, dass kein eventuelles Spin-off der Ausstrahlung der Original-Serie in die Quere kommen werde.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.