Gina Rodriguez

28. März 2018 13:23; Akt: 28.03.2018 14:01 Print

SIE ist Carmen Sandiego in der Netflix-Realverfilmung

Die animierte Serie wird zum Live Action Film. "Jane the Virgin"-Star Gina Rodriguez spielt die Hauptrolle.

Gina Rodriguez am 4. März 2018 bei der Oscar-Verleihung in Los Angeles.  (Bild: Photo Press Service)

Gina Rodriguez am 4. März 2018 bei der Oscar-Verleihung in Los Angeles. (Bild: Photo Press Service)

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Carmen Sandiego" wurde 1985 als Videospiel aus der Taufe gehoben und sechs Jahre später in eine animierte TV-Serie verwandelt. Sowohl die Games als auch das partizipative Fernsehformat zielten darauf ab, Kindern spielerisch Geographie (und in weiterer Folge auch Geschichte, Mathematik, etc) beizubringen.

Player und Zuschauer begeben sich gemeinsam mit den Agenten der ACME Detektei auf die Jagd nach Carmen Sandiego, ihres Zeichens Anführerin des Verbrecher-Syndikats V.I.L.E. und kriminelles Supergenie. Sandiego reist in diebischer Mission rund um die Welt. Anhand verschiedener Hinweise gilt es zu eruieren, wo sie sich befindet.

Einem Bericht von "Deadline" zufolge wird Gina Rodriguez die Schurkin in der kommenden Realverfilmung von Netflix verkörpern. Rodriguez wurde 2015 für die Hauptrolle der TV-Serie "Jane the Virgin" mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Auf Netflix war sie zuletzt im Sci-Fi-Thriller "Annihilation" zu sehen. Die 33-Jährige produziert "Carmen Sandiego" zudem mit ihrer Firma "I Can and I Will".


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lfd)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.