Prequels und Spin-offs möglich

31. Juli 2015 08:48; Akt: 31.07.2015 09:14 Print

HBO: "Game of Thrones" endet nach Staffel 8

"Game of Thrones"-Fans aufgepasst! Die beliebte, auf George R.R. Martins Buchreihe "The Song of Ice and Fire" basierende Fantasy-Serie wird nach ihrer achten Staffel eingestellt. Wie "Deadline Hollywood" berichtet, verkündete HBO-Präsident Michael Lombardo die News auf der Presse-Tour der "Television Critics Association".

 (Bild: keine Quellenangabe)

(Bild: keine Quellenangabe)

Fehler gesehen?

, verkündete HBO-Präsident Michael Lombardo die News auf der Presse-Tour der "Television Critics Association". 


"David [Benioff] und Dan [Weiss, die Produzenten der Serie, Anm.] denken, dass es wohl noch zwei Jahre nach Season sechs weitergehen wird", so Lombardo. "Wir hoffen, dass sie ihre Meinung ändern werden, aber so denken sie gerade darüber."

Die angesprochene sechste Staffel wird derzeit gedreht. Doch selbst wenn "Game of Thrones" in Season acht zum Abschluss gebracht wird, könnte die Erfolgs-Serie dem Sender indirekt erhalten bleiben. Lombardo schließt Prequels und Spin-offs nicht aus: "Wir wären offen für alles, was [Benioff und Weiss] tun wollen, es gibt einen enormen Vorrat an Geschichten in [George R.R. Martins] Welt." Jetzt liege der Fokus aber darauf, die nächsten Jahre der Show zu planen.

Neuerliche Todeserklärung für Jon Snow

Auch über die Handlung der kommenden Staffeln äußerte sich Lombardo. Nach dem Schicksal von Jon Snow () befragt, meinte er: "Jon Snow ist tot, tot, tot. Er ist tot. Ja. Ausgehend von dem, was ich gesehen, gehört und gelesen habe, ist Jon Snow wirklich tot." Ob das der Wahrheit entspricht, werden aber wohl erst die nächsten Staffeln zeigen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: