Dschungelcamp Qualifikation

30. Juli 2015 19:26; Akt: 31.07.2015 09:45 Print

Mausi Lugner: "Tom Cruise hat von uns abgekupfert"

Der Dschungel terrorisiert im Jänner bereits zum 10. Mal "Promis" (oder umgekehrt?). Neu dann: Erstmals darf auch ein ehemaliger Kandidat rein! Und um dieses Ticket prügeln sich ab heute (22.15 Uhr, RTL) bei "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein"

Fehler gesehen?

Der Dschungel terrorisiert im Jänner bereits zum 10. Mal "Promis" (oder umgekehrt?). Neu dann: Erstmals darf auch ein ehemaliger Kandidat rein! Und um dieses Ticket prügeln sich ab heute (22.15 Uhr, RTL) bei 27 Ekel- Süchtler: Jeden Tag kämpfen drei Ex-Camper aus einer Staffel in Großstadt-Challenges um Telefon-Anrufe und Wiedereinzug (am 8. 8. im Live-Finale gewählt).


Einzige Austro-Vertreterin: Christina "Mausi" Lugner. Sie war 2009 mit Ingrid van Bergen und Peter Bond im Camp. Für die City-Challenge musste das Trio jetzt aus einer deutschen JVA (Justizvollzugsanstalt, Mausi nennt sie fast korrekt "Jugendvollzugsanstalt") ausbrechen.

Verletzungen inkludiert

Im "Heute"-Talk sagt sie auch: "Das war eine 'Mission Impossible'! hat sicher von uns abgekupfert." Zu sehen am Montag, wie sich Mausi und Co. bei "irren und teils perversen Prüfungen" plagen - die Wienerin verspricht "Psycho pur".

Blutig war's allemal: Beim Panzerknacker-Versuch schlitzte sie sich den Unterarm auf - "ein Kollateralschaden". Ihre Favoriten? "Brigitte Nielsen, Costa Cordalis. Ich mach' mir kaum Hoffnungen."

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: