"The Perfection"

01. Juni 2019 12:00; Akt: 01.06.2019 21:29 Print

Zuschauern wird übel vom neuen Netflix-Horrorfilm

Mit "The Perfection" hat Netflix einen neuen Film veröffentlicht. Genre: Horror.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Streaming-Dienst Netflix wagt sich erneut ans Grusel-Genre: "The Perfection" heißt der neue Horror-Film, der seit 24. Mai auf der Plattform verfügbar ist und beim Fantastic Fest (jährliches Filmfestival in Texas) Kritiker überzeugen konnte.

Der Thriller handelt vom musikalischen Wunderkind Charlotte (Allison Williams), die nach dem Tod ihrer Mutter ihren früheren Mentor in Shanghai besucht. Dort lernt sie die Musikerin Lizzie (Logan Browning) kennen, die Charlottes Platz in einer renommierten Musik-Akademie eingenommen hat.

Gewalt und queere Liebe

Auf dem Weg ins chinesische Hinterland wird Lizzie krank, was sogar dazu führt, dass sie sich die Hand abhackt. Ohne hier zu viel zu spoilern: Der wahre Psychothriller beginnt dann erst zurück in den USA. Unterfüttert wird die Geschichte mit Folter, Vergewaltigung und einer Liebesgeschichte.

Der Film macht physisch krank

Laut "Daily Mail" berichteten Zuschauer von Kopfschmerzen, Übelkeit und sogar Erbrechen, nachdem sie die besonders blutigen Szenen des 90-minütigen Streifens gesehen haben. Und auch auf Twitter geben viele ihre Meinungen zu dem Film preis.

"Ich habe das Gefühl, dass ich mich übergeben muss. Mir ist schlecht", so eine Userin nach dem Film.

Die Einordnung ihrer Gefühle fällt vielen schwer.

Ein starker Magen ist sicher von Vorteil – diese Person scheint den Film (zumindest physisch) gut wegzustecken.

Hilfreicher Tipp: "Nicht währenddessen essen".

Warum einigen übel wird, kann dieser User nicht verstehen.

Einige Zuschauer finden den Horror-Streifen einfach gut.

()

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(kao)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tom Tom am 01.06.2019 20:21 Report Diesen Beitrag melden

    Armes Publikum

    Mir wird übel von den Nachrichten was alles passiert in der Welt. Zuschauer bekommen Kopfschmerzen und müsse erbrechen? Aber bei dem Film ist man dann zu schwach und schockiert? Im realen Leben gibt es genug Horror aber da wird niemandem schlecht oder bekommt Kopfweh, im Gegenteil, man gafft und zückt das Handy bei jedem kranken Sche.. und muss sofort mit allem geteilt und gelikt werden. Danke für den Filmtipp, hab heute nur die Schlagzeile gelesen und gleich den Film angesehen. Ich liebe Horror Filme und der ist mal was anderes. Also für die Horrorfans unter euch den könnt ihr mit ruhigen Gewissen ansehen.

    einklappen einklappen
  • Fritz Fantom am 01.06.2019 18:39 Report Diesen Beitrag melden

    Ist ja auch keine Biene Maya

    Ich fand den Film äußerst gut gemacht, inkl einem überraschenden Ende. Top!

  • anita ander am 01.06.2019 18:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Top film

    also ich fand den Film sehr gut. endlich mal was anderes und unmöglich vorhersehbar. Top!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Dani am 02.06.2019 19:48 Report Diesen Beitrag melden

    Reaktionen unbegründet Medien machen das Futter

    Nun ja zieht mal Netflix nicht so durch den Fleischwolf. Der Film ansich ist nicht schlecht. Er regt auch zum Nachdenken an da es in unserer Zeit des Wettkämpfe (du muss der beste sein). Aber andere (Horror) PSYCHO FILME sind schlimmer. Und der Film bekommt von mir dennoch 4.5/5 Sterne

  • Silvia am 02.06.2019 16:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gibt Ärgeres

    Also zuletzt musste ich mich 2015 bei Faygmanns Türl mit Seitenteilen übergeben. Schlimmer als das oder grauslicher als Mikls Schmuseattacken mit den damaligen Invasoren kann dieser Film auch nicht sein.

  • Teufelchen am 02.06.2019 08:13 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte entscheiden

    Zu welchem Genre zählt dieser Film nun? Thriller, Psychothriller oder Horror?

  • Love horror am 02.06.2019 07:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Horrorfilm

    Ich habe den Film gesehen und finde es war langweilig . Ich liebe Horror-Filme , aber der war ätzend und hat viel blödsinn in den Szenen gehabt . Vorallem ganz zum Schluss ..Mir hat er absolut nicht gefallen.

  • Roman Polz am 01.06.2019 20:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    endlich mal super Film. könnte sogar fast authentisch sein. es gibt nix wos net gibt. bis auf Geister und Zombies. Des is a Blödsinn!