Nach "Bird Box"

24. Januar 2019 07:15; Akt: 24.01.2019 07:43 Print

Sandra Bullock bringt neuen Netflix-Film heraus

In "Reborn" findet sich eine 80-Jährige nach ihrem Tod in einer Fantasywelt wieder.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Über 80 Millionen Haushalte sollen "Bird Box" mit Sandra Bullock in der Hauptrolle gestreamt haben. Nach dem umwerfenden Erfolg des Mystery-Thrillers tun sich die Schauspielerin und Netflix ein zweites Mal zusammen.

"Reborn" heißt das neue Projekt und handelt von der 80-jährigen Bonnie Black, die nach ihrem Tod in einem Krankenhaus in Manhattan als junge Frau wiedergeboren wird. Sie erwacht in der von Drachen bewohnten Fantasywelt Adystria, in der ein ewiger Kampf zwischen Gut und Böse herrscht. Gemeinsam mit ihrem (verstorbenen) Vater macht sich Bonnie auf die Suche nach ihrem (verstorbenen) Mann.

Die besten Bilder von Sandra Bullock

Laut "Deadline" wird Sandra Bullock den Film produzieren und eventuell auch die Hauptrolle übernehmen. Chris McKay ("The Lego Batman Movie") führt Regie. "Reborn" basiert auf einem Comic von Mark Millar, von dem auch die Vorlagen zu "Kick-Ass" und "Kingsman" stammen.

Kingsman: The Secret Service

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lfd)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: