TV-Job bei "Das Supertalent"

20. Mai 2019 07:14; Akt: 20.05.2019 10:25 Print

Sarah Lombardi ersetzt Sylvie Meis als Jurorin

Die 26-jährige Sängerin sitzt in der neuen Staffel der Castingshow neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell in der Jury.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Von 10. bis 24. August werden im Metropol Theater in Bremen die Folgen der 13. Staffel von "Das Supertalent" gedreht. Dann sitzt nicht mehr Sylvie Meis sondern Sarah Lombardi am Jurypult, um die Auftritte von wahnsinnig guten bishin zu äußerst schrägen Talenten zu beurteilen.

RTL hat die Personalrochade am Wochenende bekanntgegeben. "Ich bin sehr glücklich, als Jurorin dabei sein zu dürfen. Ich freue mich wahnsinnig auf die vielen Talente, auf Bruce und vor allem darauf, wieder mit Dieter Bohlen zusammen zu arbeiten. Das Supertalent war die erste TV-Show, für die ich mich beworben habe. Damals habe ich es noch nicht ins TV geschafft und jetzt bin ich dort Jurorin. Wahnsinn", freut sich die 26-Jährige, deren Karriere mit einer Castingshow begonnen hat, über ihre neue Aufgabe.

Dieter Bohlen holte sich Rat bei Sarahs Ex Pietro Lombardi, der mit ihm in der "DSDS"-Jury sitzt: "Wer kann besser beurteilen, wie man sich als Kandidat fühlt? Sie hat einfach alles, was eine emotionale, natürliche Jurorin mitbringen sollte. Natürlich hab ich auch mit Pietro gesprochen, der sich auch für Sarah freut".

Die neue Staffel mit Sarah Lombardi als Jurorin wird ab September immer samstags um 20:15 Uhr auf RTL zu sehen sein.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Brix M. am 20.05.2019 14:59 Report Diesen Beitrag melden

    Nudelfriedhof

    die gescheiteste war sie ja gerade nicht bei Schlag den Star, wahrscheinlich schon die Volksschule abgebrochen? Aber für diese Nudelsendung ist sie wie geschaffen.....

  • Joseph am 20.05.2019 12:41 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Ersetze eine Nulpe gegen ne andere Nulpe; pardon: Spielerfrau gegen Hausfrau. Notwendige Qualifikation für den Job: Aussehen

  • S.Oliver am 21.05.2019 07:09 Report Diesen Beitrag melden

    Was müssen da erst die Männer dieser

    Nulpen für Super Nulpen sein? Notwendige Qualifikation! Stumpfsinnig einem Ball hinterher jagen und mit oft minimaler Schulbildung, unmoralisch viel Geld dafür kassieren. Oder ein par Sommerhit zu trällern. Hauptsache ein Model an der Seite. Gleicht sich also aus.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • S.Oliver am 21.05.2019 07:09 Report Diesen Beitrag melden

    Was müssen da erst die Männer dieser

    Nulpen für Super Nulpen sein? Notwendige Qualifikation! Stumpfsinnig einem Ball hinterher jagen und mit oft minimaler Schulbildung, unmoralisch viel Geld dafür kassieren. Oder ein par Sommerhit zu trällern. Hauptsache ein Model an der Seite. Gleicht sich also aus.

  • Brix M. am 20.05.2019 14:59 Report Diesen Beitrag melden

    Nudelfriedhof

    die gescheiteste war sie ja gerade nicht bei Schlag den Star, wahrscheinlich schon die Volksschule abgebrochen? Aber für diese Nudelsendung ist sie wie geschaffen.....

  • Joseph am 20.05.2019 12:41 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Ersetze eine Nulpe gegen ne andere Nulpe; pardon: Spielerfrau gegen Hausfrau. Notwendige Qualifikation für den Job: Aussehen