Keine neue Staffel

27. Dezember 2018 13:18; Akt: 27.12.2018 14:05 Print

Diese Serien und Shows wurden 2018 abgesetzt

Die TV-Sender und Streaming-Anbieter haben dieses Jahr wieder eine ganze Reihe beliebter Serien und Shows abgesetzt.

Credit: Glomex

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auch im Jahr 2018 müssen wir uns wieder von zahlreichen Serien und TV-Shows verabschieden. Darunter finden sich einige Dauerbrenner, aber auch einst vielversprechende Sendungen, die schon nach wenigen Staffeln eingestellt wurden.

Besonders Comic-Fans trifft es hart: Der Streaming-Anbieter Netflix setzte gleich drei Marvel-Produktionen ("Dare Devil", "Iron Fist" und "Luke Cage") ab. Schlechte Nachrichten gab es heuer auch für "Lindenstraße"-Fans: Im November gab die ARD das Ende der Langzeit-Soap bekannt. 2020 soll die letzte Episode ausgestrahlt werden.

Welche Serien und Shows dieses Jahr noch abgesetzt wurden, erfahren Sie im Video oben.

Die besten Netflix-Serien und Filme im Jänner 2019
Die besten Netflix-Serien und Filme im Jänner 2019

Die teuersten Serien aller Zeiten
Die teuersten Serien aller Zeiten

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(LM)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Barnaul am 29.12.2018 02:10 Report Diesen Beitrag melden

    Es geht weiter mit der Lindenstraße

    Warum reden denn immer noch alle vom Lindenstraßen-Aus?! Wenn ihr so weiter macht, wird das noch zum Unwort des Jahres. Die Lindenstrasse wechselt doch nur das Medium. Woher ich das weiß? Ganz einfach: Zwei Millionen schauen immerhin regelmäßig zu. Das ist für eine Serie in der heutigen Zeit viel. Welche Serie bei den Stramingdiensten wird pro Folge von so vielen Zuschauern gesehen? Es ist also keine Frage, ob es mit der Lindenstraße weitergeht, sondern nur wo. Auch für Netflix und Co. ist sie interessant

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Barnaul am 29.12.2018 02:10 Report Diesen Beitrag melden

    Es geht weiter mit der Lindenstraße

    Warum reden denn immer noch alle vom Lindenstraßen-Aus?! Wenn ihr so weiter macht, wird das noch zum Unwort des Jahres. Die Lindenstrasse wechselt doch nur das Medium. Woher ich das weiß? Ganz einfach: Zwei Millionen schauen immerhin regelmäßig zu. Das ist für eine Serie in der heutigen Zeit viel. Welche Serie bei den Stramingdiensten wird pro Folge von so vielen Zuschauern gesehen? Es ist also keine Frage, ob es mit der Lindenstraße weitergeht, sondern nur wo. Auch für Netflix und Co. ist sie interessant