Auf Netflix

17. Mai 2019 17:04; Akt: 17.05.2019 17:53 Print

Wie man online möglichst schnell Drogen verkauft...

Allein schon der Titel der neuen deutschen Netflix-Serie "How to Sell Drugs Online (Fast)" ist genial, der erste Trailer verspricht Großes.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Heute ein Nerd, morgen der Boss. Mit diesem Mantra tröstet sich Moritz (Maximilian Mundt) darüber hinweg, dass er an seiner Schule zu den krassen Außenseitern zählt. Sein neuester Einfall könnte ihm jedoch nicht nur Millionen in der Zukunft sichern, sondern ihn auch schon im Hier und Jetzt entlohnen.

Der gewagte Plan: Mit einem gefinkelten Programm Drogen übers Internet verkaufen. Dann würde vielleicht auch Moritz' Angebetete (Lena Klenke), die sich dummerweise in den Dealer der Schule verschaut hat, seine Qualitäten erkennen. Die Ware, also ein Sackerl voll Ecstasy, muss sich der Bursche aber erst in persona vom Dealer (Bjarne Mädel) ums Eck besorgen. Und damit beginnen seine Probleme so richtig...

2017 feierte mit "Dark" die erste deutsche Serie auf Netflix Premiere. Nach dem düsteren Sci-Fi-Format wagen sich unsere Nachbarn nun auch in Comedy-Gefilde. Die Coming-of-age-Story "How to Sell Drugs Online (Fast)" wurde von der Kölner "bildundtonfabrik" produziert und verspricht schon im ersten Trailer großartige Lacher und liebenswert verschrobene Charaktere. Viel Spaß mit der Vorschau:

"How to Sell Drugs Online (Fast)" startet am 31. Mai auf Netflix.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lfd)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.