PicClip

24. Juli 2018 14:51; Akt: 24.07.2018 14:53 Print

Hungrigen Hunden geht man besser aus dem Weg

Diese Bilder beweisen: Sind Vierbeiner hungrig, gibt es kein Halten mehr. Sie finden immer einen Weg.

Video: Tamedia
Zum Thema
Fehler gesehen?

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Geri am 24.07.2018 20:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht schlecht :-)

    Die Fotos sind wirklich nicht schlecht ! Hatte einige ähnliche Erlebnisse ! Etwas was man auch nicht tun sollte ist Zuckerln in einer Schüssel stehen zu lassen ! Ich hatte mal eine Schäferhündin die mal über Nacht alle Zuckerln fein säuberlich ausgepackt und gefressen hat ! Wie sie das geschafft hat ist mir bis heute ein Rätsel ! :-)

  • Konfusius am 25.07.2018 20:30 Report Diesen Beitrag melden

    Der Hunger ist ein Hund

    Auch der Mensch, ohne was im Bauch, kann der Frühe sehr grantig und schier gefährlich sein. Bis zum Menschenfresser kann er es in dieser Situation bringen, wenn er sich vorher nicht selber umbringt.

  • Jack Russel Frauerl am 25.07.2018 00:22 Report Diesen Beitrag melden

    die schauen einem bis in den Magen rein

    Ja die Blicke sind wirklich schlimm ! Auch mein Hund schaut immer als hätte er eine Woche nichts zu essen gekriegt! Alle Viedeo´s über Tiere die Essen fladdern find ich super, nur frag ich mich mittlerweile was bei uns los ist: Kaum hab ich was eßbares in der Hand wird gebettelt, aber noch NIE hat eines unserer Haustiere - 2 Hunde und 1 Kater - in unserer Abwesenheit Essen gklaut ? Und alle 3 haben bis ins hohe Alter kein Übergewicht. Ich musste auch nie deswegen schimpfen, da keiner jemals sich selber was genommen hat, eigentlich komisch wenn ich die Viedeo´s sehe ??

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Konfusius am 25.07.2018 20:30 Report Diesen Beitrag melden

    Der Hunger ist ein Hund

    Auch der Mensch, ohne was im Bauch, kann der Frühe sehr grantig und schier gefährlich sein. Bis zum Menschenfresser kann er es in dieser Situation bringen, wenn er sich vorher nicht selber umbringt.

  • Jack Russel Frauerl am 25.07.2018 00:22 Report Diesen Beitrag melden

    die schauen einem bis in den Magen rein

    Ja die Blicke sind wirklich schlimm ! Auch mein Hund schaut immer als hätte er eine Woche nichts zu essen gekriegt! Alle Viedeo´s über Tiere die Essen fladdern find ich super, nur frag ich mich mittlerweile was bei uns los ist: Kaum hab ich was eßbares in der Hand wird gebettelt, aber noch NIE hat eines unserer Haustiere - 2 Hunde und 1 Kater - in unserer Abwesenheit Essen gklaut ? Und alle 3 haben bis ins hohe Alter kein Übergewicht. Ich musste auch nie deswegen schimpfen, da keiner jemals sich selber was genommen hat, eigentlich komisch wenn ich die Viedeo´s sehe ??

  • Geri am 24.07.2018 20:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht schlecht :-)

    Die Fotos sind wirklich nicht schlecht ! Hatte einige ähnliche Erlebnisse ! Etwas was man auch nicht tun sollte ist Zuckerln in einer Schüssel stehen zu lassen ! Ich hatte mal eine Schäferhündin die mal über Nacht alle Zuckerln fein säuberlich ausgepackt und gefressen hat ! Wie sie das geschafft hat ist mir bis heute ein Rätsel ! :-)