Belästigung?

11. September 2018 15:24; Akt: 11.09.2018 16:38 Print

Streit um Armlehne im Intercity eskaliert

Kurz nach der Abfahrt eines Zuges von Zürich nach Bern eskaliert ein Streit zwischen zwei Fremden. Es kommt zu Handgreiflichkeiten.

Streit im Zug eskaliert. (Video: 20 Minuten/Leserreporter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei Passagiere des Intercity 1 der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) von Zürich nach Bern sollen am Dienstagmorgen aneinander geraten sein, ein Leser-Reporter des Schweizer Nachrichtenportals "20 Minuten" filmt die Szene. Das Video zeigt, wie eine Frau und ein Mann handgreiflich werden, obwohl mehrere Zugpassagiere sie zu beruhigen versuchen.

Umfrage
Haben Sie auch schon Gewalt im Zug beobachtet?
38 %
27 %
16 %
19 %
Insgesamt 90 Teilnehmer

Die Situation eskaliert schnell. Im Video schreit die Frau, dass sie dieses Verhalten von Männern ihr gegenüber nicht länger toleriere und sie genug habe. Die Beteiligten werfen sich gegenseitig vor, die andere Person habe den Streit angefangen. Beide schlagen mehrmals aufeinander ein, bis der Mann schließlich zu einem anderen Sitzplatz wechselt.

Armlehne als Stein des Anstoßes

Die Situation sei von Anfang an geladen gewesen, sagt der Leser-Reporter zu "20 Minuten": "Als der Mann die Armlehne runterklappen wollte, machte er seine Sitznachbarin darauf aufmerksam, ihren Arm wegzunehmen", beobachtete er. Die Frau habe aber nicht wie erwartet reagiert: "Sie schrie den Mann an, er habe die Armlehne absichtlich auf ihren Arm fallen lassen", so der Augenzeuge.

Am Ende der Zugfahrt beobachtete der Leser-Reporter, wie eine weitere Zugpassagierin die Frau ermutigt haben soll, Anzeige gegen den Mann zu erstatten. In Bern seien alle Passagiere ihre eigenen Wege gegangen.

Bei der SBB ist keine Meldung zum Streit eingegangen, wie eine Sprecherin auf Anfrage von "20 Minuten" sagt.

Die Bilder des Tages
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(anp/20 Minuten)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • SockenRambo am 11.09.2018 20:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Anzeige 

    Auf dem Video sieht man wie die Frau hysterisch hin schlägt, mehrmals schimpft und sich wie von Sinnen gebärdet.. eine Armlehne zwischen 2 Sitzen runter machen ist doch normal, und er hat sich entschuldigt.. die Anzeige sollte er machen..

  • Ich am 12.09.2018 07:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Also,

    Ich sehe hier nur eine völlig hysterische Frau, die ständig auf den Mann einschlägt, meiner Meinung nach, sollte er sie anzeigen und nicht anders rum

  • Susanne am 12.09.2018 06:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Omg,das Verhalten der Frau ist sowas von Peinlich.Sie hat total überreagiert. Wie kann man sich in der Öffentlichkeit so gehen lassen.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Ich am 12.09.2018 07:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Also,

    Ich sehe hier nur eine völlig hysterische Frau, die ständig auf den Mann einschlägt, meiner Meinung nach, sollte er sie anzeigen und nicht anders rum

  • Susanne am 12.09.2018 06:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Omg,das Verhalten der Frau ist sowas von Peinlich.Sie hat total überreagiert. Wie kann man sich in der Öffentlichkeit so gehen lassen.

  • SockenRambo am 11.09.2018 20:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Anzeige 

    Auf dem Video sieht man wie die Frau hysterisch hin schlägt, mehrmals schimpft und sich wie von Sinnen gebärdet.. eine Armlehne zwischen 2 Sitzen runter machen ist doch normal, und er hat sich entschuldigt.. die Anzeige sollte er machen..