Ins Gebirge gebeamt?

01. April 2019 12:05; Akt: 01.04.2019 12:10 Print

Ups, was ist hier mit dem Pariser Louvre passiert?

Eine Pyramide mitten in einer Gebirgslandschaft? So hat man das weltberühmte Kunstmuseum noch nie gesehen!

Video: heute.at
Zum Thema
Fehler gesehen?

Spektakulär aber kurzlebig war eine Installation zur Feier des 30-jährigen Jubiläums des Pariser Louvre: Streetart-Künstler JP hüllte den Vorplatz des weltberühmten Museums mit Hilfe von 400 freiwilligen Helfern in Papier. Das Ergebnis: Von oben betrachtet sah der Louvre aus, als stünde er inmitten eines gigantischen Kraters.

Die 17.000 Quadratmeter große Installation überlebte allerdings nur einen Tag lang, denn viele Besucher zupften sich ein Stück als Souvenir ab; Wind und Wetter taten dann ein Übriges. JP nahm es allerdings gelassen. Das gehöre zum Wesen von Kunst im offenen Raum dazu, so der Tenor.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(cty)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.