310 km/h auf Landstraße

28. August 2018 17:35; Akt: 28.08.2018 17:42 Print

Rich Kid prahlt mit Raser-Video und fährt voll ein

Er liebt die Geschwindigkeit: Mit über 300 Stundenkilometern rast ein Mann über eine Landstraße. Dumm nur, dass er ein Video davon auf Instagram lädt.

Dieses Video postete der junge Mann. (Quelle: Instagram)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Rolex, Champagner, Lamborghini: Auf seinem Instagram-Account präsentiert sich ein junger Mann aus Zürich ganz nach dem Klischee eines Rich Kids.

Umfrage
Angeben mit Reichtum: Würden Sie das tun?
11 %
22 %
58 %
9 %
Insgesamt 1128 Teilnehmer

Zu seinen Lieblingssujets zählt ein weißer Lamborghini Huracán. Ob auf dem Dach sitzend, vor diversen Sehenswürdigkeiten oder beim Waschen: Der Schweiz-Serbe Ivano G. (20) lässt sich sehr oft mit dem Flitzer ablichten.

Mit 310 km/h auf der Landstraße

Am Sonntag dann postet er ein Video aus dem Innern eines Huracáns. Mit der rechten Hand wird gefilmt, die linke bedient das Steuerrad. Dabei ist kurz dieselbe Rolex im Bild, die auch auf vielen anderen seiner Fotos zu sehen ist. Das Auto beschleunigt immer mehr, von 231 bis auf 310 Stundenkilometer. Dann bricht das Video ab.

So präsentiert Schweizer sein Luxusleben

Zugelassen ist der Luxuswagen auf eine Zürcher Schwertransport-Firma. Laut "Blick" ist der Chef der Firma, Dejan G., der Vater des Instagram-Rich-Kids.

Als die Zeitung den Mann bei sich zu Hause konfrontierte, behauptete er zunächst, er sei selber gefahren. Sein Sohn und er selbst würden sich die Uhr teilen. Bei der zweiten Kontaktaufnahme antwortete eine Frau, die bestritt, dass der Vater gesagt habe, er sei gefahren. Er habe lediglich gesagt, dass er und sein Sohn die gleiche Uhr trügen. Auf Anfrage des Nachrichtenportals "20 Minuten" wollte der Unternehmer keine Stellung nehmen.

Sein Sohn behauptete derweil am Dienstagnachmittag in seiner Insta-Story, das Video sei aus dem Internet kopiert...

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(nk/20 Minuten)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • MissXY am 28.08.2018 18:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ..

    So dreist mit dem Leben anderer spielen. Hoffentlich reißt er mal keinen Unschuldigen mit in den Tod. Verstand kann man sich eben nicht kaufen!

    einklappen einklappen
  • kreereiwa am 28.08.2018 18:26 Report Diesen Beitrag melden

    Ersatzfahrzeug

    Na da wird Papa und Sohnemann längere Zeit ohne Lambo auskommen müssen, wird aber kein Problem sein auch mit einem schwarzen BMW zu rasen und der fehlende Schein ist ja Nebensache.

  • silver. am 28.08.2018 21:24 Report Diesen Beitrag melden

    Wäre er auf der deutschen Autobahn...

    gefahren, hätte es außer fürs Filmen mit dem Handy kein Problem gegeben.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Richard am 30.08.2018 21:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    km/h

    da sieht man nicht viel

  • Polente am 29.08.2018 11:46 Report Diesen Beitrag melden

    SSKM...Strafe muss sein!

    Eines der Dinge die man mit Geld nicht kaufen kann... Intelligenz!!

  • T1 am 29.08.2018 11:27 Report Diesen Beitrag melden

    Tjo Schweiz...

    Wenn die anfangen zu Ermitteln, wird es nicht billig werden, gerade für solche... Kollegen... ^^

  • Rolexträger am 29.08.2018 10:27 Report Diesen Beitrag melden

    Rich Kid

    Die Rollo ist eine Stahl/Gold GMT Master. Sooo toll ist das auch wieder nicht. Vollgold ist sich wegen dem Lambo wohl nicht mehr ausgegangen.

  • Herbi am 29.08.2018 09:32 Report Diesen Beitrag melden

    Raser

    Wundert mich nicht, bei den Neuösterreichern bei uns reicht es halt meist nur zu einem schwarzen BMW. Aber im Prinzip das gleiche. In der CH geht er hoffentlich sitzen und dann Dauer Urlaub in der Heimat. Da können wir uns ein Beispiel nehmen.