Warnung nur auf Deutsch

07. Januar 2019 11:29; Akt: 07.01.2019 12:00 Print

Achtjährige rodelt mit ihrer Mutter in den Tod

Im Südtirol ist eine Achtjährige bei einem Rodelunfall getötet worden. Sie und ihre Mutter waren auf einer schwarzen Piste gegen einen Baum gerast.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am 4. Januar kam es in Südtirol zu einem tragischen Schlittenunfall: Die Achtjährige war am Rittner Horn (Corno del Renon) gemeinsam mit ihrer Mutter (38) aus Versehen auf eine Schwarze Piste geraten – ein Fehler, den das Mädchen mit dem Leben bezahlte.

Die beiden hatten eigentlich die vorgeschriebene Rodelpiste angepeilt, doch den Ausstieg an der Mittelstation der Seilbahn zur Schwarzseespitze verpasst. Oben angekommen, beschlossen sie, mit ihrem Schlitten abzufahren. Ein Warnschild, das darauf hinweist, dass auf der Schwarz markierten Piste das Rodeln verboten ist, existiert zwar, jedoch nur auf Deutsch. Daneben verweist ein kleines Piktogramm auf das Verbot.

Mutter im Koma

Der Schlitten der beiden wurde immer schneller. Bremsversuche misslangen, Mutter und Tochter prallten am Pistenrand gegen einen Baum. Das Mädchen starb noch auf der Unfallstelle. Seine Mutter wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht; sie liegt seither im Koma, weiß nichts über den Verlust ihres Kindes.

Zurzeit untersucht die Staatsanwaltschaft den Vorfall. Weshalb die Warnung nur in einer Sprache aufgeführt war, ist Gegenstand der Ermittlungen. Deutsch und Italienisch sind gleichberechtigte Amtssprachen in der Provinz Bozen-Südtirol. Sowohl gegen den Betreiber der Anlage als auch gegen die Mutter selbst wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt.

Die Bilder des Tages
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ichbins am 07.01.2019 12:32 Report Diesen Beitrag melden

    Eine fürchterliche Tragödie

    ABER: die Bedeutung einer schwarzen Piste sollte doch eigentlich allgemein bekannt sein, die Schuld jetzt auf die fehlende "Warnung" zu schieben ist billig

  • Pussy am 07.01.2019 13:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rodeln ist oft gefährlich

    Wenn ich wo auf Urlaub bin muss ich mich genau erkundigen und auch die Sprache minimal lernen das ich mich Orientieren kann

  • angelina am 07.01.2019 13:53 Report Diesen Beitrag melden

    hinschauen

    nein, bildlich ist das verbot für alle ganz klar zu sehen! im verkehr gelten auch piktogramme.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Aprikose am 07.01.2019 20:16 Report Diesen Beitrag melden

    Traurig aber ist wohl so

    Immer ist wer anderer schuld, bloß nicht man selbst...

  • Silvia K. am 07.01.2019 18:04 Report Diesen Beitrag melden

    Kein Verständnis für die Mutter!

    Die Pistenkennzeichnung ist international. Und wenn ich mich in ein Schigebiet begebe, muss ich mich informieren! Am Ende wird rauskommen, dass wir soooooo viele Zusatzschilder hinhängen müssen, dass man den Wald vor lauter Bäumen, pardon Schildern nicht mehr sieht.

  • angelina am 07.01.2019 13:53 Report Diesen Beitrag melden

    hinschauen

    nein, bildlich ist das verbot für alle ganz klar zu sehen! im verkehr gelten auch piktogramme.

  • Pussy am 07.01.2019 13:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rodeln ist oft gefährlich

    Wenn ich wo auf Urlaub bin muss ich mich genau erkundigen und auch die Sprache minimal lernen das ich mich Orientieren kann

  • ichbins am 07.01.2019 12:32 Report Diesen Beitrag melden

    Eine fürchterliche Tragödie

    ABER: die Bedeutung einer schwarzen Piste sollte doch eigentlich allgemein bekannt sein, die Schuld jetzt auf die fehlende "Warnung" zu schieben ist billig