Chicago

17. Mai 2019 07:47; Akt: 17.05.2019 13:18 Print

Baby aus Bauch einer 19-Jährigen geschnitten

In den USA hat die Polizei drei Verdächtige festgenommen, die eine hochschwangere Jugendliche erwürgt und ihr das Baby aus dem Bauch geschnitten haben sollen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine im neunten Monat schwangere 19-jährige Marlen Ochoa-Lopez wurde im April in Chicago in das Haus einer Bekannten gelockt, unter dem Vorwand, sich dort kostenlose Babysachen abholen zu können. Dort wurde die Jugendliche dann aber erdrosselt und das Baby wurde ihr aus dem Leib geschnitten. Dies teilte die Polizei in Chicago am Donnerstag (Ortszeit) mit.

Eine 46-jährige Frau und ihre 24-jährige Tochter wurden nun unter Mordverdacht festgenommen. Dem 40-jährigen Lebensgefährten der Mutter wird vorgeworfen, den Mord vertuscht zu haben.

Chicagos Polizeichef Eddie Johnson sprach bei einer Pressekonferenz von einem "abscheulichen und völlig verstörenden" Verbrechen. Er könne sich nicht ansatzweise vorstellen, "was diese Familie gerade durchmacht", sagte Johnson über die Familie des Opfers. "Sie sollten die Geburt eines Babys feiern. Stattdessen betrauern sie den Verlust der Mutter und vielleicht auch des kleinen Kindes."

Baby aus Bauch einer 19-Jährigen geschnitten

Baby schwebt in Lebensgefahr

Die Leiche von Ochoa-Lopez war nach Polizeiangaben am Dienstagabend bei einer Hausdurchsuchung entdeckt worden - sie war in einer Mülltonne versteckt. Die Schwangere hatte ihre Mörder nach Angaben der Ermittler gekannt, weil sie schon einmal Babysachen bei ihnen gekauft hatte.

Am Tag ihres Verschwindens hatte die 19-Jährige nach Polizeiangaben mit der 46-jährigen über Facebook Kontakt. Die Frau versprach ihr Kleidung und andere Babyausstattung. Die Ermittler gehen davon aus, dass sie und ihre Tochter das Mädchen dann mit einem Kabel strangulierten und ihr das Baby aus dem Bauch schnitten.

Kurz darauf setzte die 46-Jährige den Angaben zufolge einen Notruf ab. Sie gab an, zu Hause selbst ein Baby zur Welt gebracht zu haben, das nun nicht mehr atme. Das Neugeborene wurde ins Krankenhaus gebracht und soll in Lebensgefahr schweben. Die Polizei wollte sich zum Zustand des Babys nicht äußern.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(sda)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • melisa am 17.05.2019 09:36 Report Diesen Beitrag melden

    unglaublich

    wenn man denkt es geht nicht mehr schlimmer hört man sowas. was ist nur mit dieser welt los?! was ist nur mit den menschen los?! so schrecklich! mein beileid an die hinter bliebenden und ich hoffe dass diese monster ihre gerechte strafe bekommen werden.

  • Lea am 17.05.2019 10:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abartig

    Wie kann man sowas nur ein Menschen antun? Ich hoffe diese Menschen bekommen lebenslang.

  • zisch09 am 17.05.2019 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    Entsetzlich

    Einfach nur Entsetzlich, was manche Menschen tun können. Mein Beileid geht an die Hinterbliebenen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • püppi am 17.05.2019 15:52 Report Diesen Beitrag melden

    Jeder Horrorfilm

    ist wie ein Märchenfilm nach solch einer Tat,unglaublich erschütternd und für mich nicht nachvollziehbar zu was Menschen imstande sind,für solche Mörder gibt es nur eine Strafe!

  • zisch09 am 17.05.2019 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    Entsetzlich

    Einfach nur Entsetzlich, was manche Menschen tun können. Mein Beileid geht an die Hinterbliebenen

  • Lea am 17.05.2019 10:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abartig

    Wie kann man sowas nur ein Menschen antun? Ich hoffe diese Menschen bekommen lebenslang.

  • melisa am 17.05.2019 09:36 Report Diesen Beitrag melden

    unglaublich

    wenn man denkt es geht nicht mehr schlimmer hört man sowas. was ist nur mit dieser welt los?! was ist nur mit den menschen los?! so schrecklich! mein beileid an die hinter bliebenden und ich hoffe dass diese monster ihre gerechte strafe bekommen werden.

  • Ehklar am 17.05.2019 08:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur ich

    Unfassbar, was es für "Menschen" gibt! Die Familie der Ermordeten muss fertig sein...