Streit um Lohn

22. Januar 2019 21:27; Akt: 22.01.2019 21:34 Print

Wütender Baggerfahrer zerstört Hotel-Lobby

In Liverpool reagiert ein Bauarbeiter nach einem Lohnstreit mit einem Wutausbruch der wahnwitzigen Sorte. Ohne Skrupel steuerte er den Bagger in das Gebäude.

Am Eröffnungstag des Hotels: Ein Bagger demoliert die Eingangshalle. (Quelle: Tamedia/Storyful)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Diese Hotel-Eröffnung endete am Montagnachmittag im Chaos: Ein Bauarbeiter soll nach einem Streit um seinen Lohn in der Höhe von rund 600 Pfund komplett ausgerastet sein.

Der Mann steuerte einen Bagger direkt in den Empfangsbereich und demolierte alles, was er unter die Schaufel bekam. Seine Kollegen versuchten noch den Bauarbeiter zu stoppen, doch ohne Erfolg.

Schließlich sprang der Amokfahrer aus dem Bagger und flüchtete zu Fuß, konnte aber bereits am Dienstag ausgeforscht und festgenommen werden.

Kurioserweise wurde schon eine Spendenaktion auf gofundme.com ins Leben gerufen, deren Ziel es ist, dem verärgerten Bauarbeiter zu seinen 600 Pfund zu verhelfen.

Der Fall erinnert an den irren Ausraster eines 31-jährige Mitarbeiter einer Baufirma im britischen Harrow, der zwei brandneue Bungalows dem Erdboden gleich gemacht hatte. "Es sieht wie nach einem Erdbeben oder einem Bombeneinschlag aus", so eine Zeugin – "Heute" berichtete.

Die Bilder des Tages
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gerhard am 23.01.2019 06:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gerechter Lohn

    Ich verstehe den Bauarbeiter er hat für das geld gearbeitet dann soll die Firma auch bezahlen

  • Arbeitnehmerin am 22.01.2019 22:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wütender Baggerfahrer

    Wenn ein Arbeitnehmer nicht bezahlt wird gehört genau so gehandelt!!!!

  • verständlich am 23.01.2019 00:17 Report Diesen Beitrag melden

    ich finde es traurig

    dass Menschen weltweit um ihr Geld regelrecht kämpfen müssen nur um irgendwie über die Runden zu kommen.. Meiner Meinung nach gehören die Löhne erhöht, das Leben wird immer teurer aber die Gehälter bleiben gleich. Und wenn man bedenkt, dass die 26 reichsten Menschen der Erde zusammen so viel haben wie die halbe Welt ...

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Angestellter am 23.01.2019 08:11 Report Diesen Beitrag melden

    Wirtschaft für Arbeitende

    immer wieder wundert man sich, dass einige Chefs glauben, die Sklavenzeit sei noch präsent, Angestellte müssten Ihnen hörig sein... ganz grundlos, wird der Arbeiter nicht ausgerastet sein... schade, dass jemand verletzt wurde, sonst finde ich die Aktion toll. Gewisse Menschen kapieren es nicht anders.

  • Gerhard am 23.01.2019 06:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gerechter Lohn

    Ich verstehe den Bauarbeiter er hat für das geld gearbeitet dann soll die Firma auch bezahlen

  • verständlich am 23.01.2019 00:17 Report Diesen Beitrag melden

    ich finde es traurig

    dass Menschen weltweit um ihr Geld regelrecht kämpfen müssen nur um irgendwie über die Runden zu kommen.. Meiner Meinung nach gehören die Löhne erhöht, das Leben wird immer teurer aber die Gehälter bleiben gleich. Und wenn man bedenkt, dass die 26 reichsten Menschen der Erde zusammen so viel haben wie die halbe Welt ...

  • Arbeitnehmerin am 22.01.2019 22:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wütender Baggerfahrer

    Wenn ein Arbeitnehmer nicht bezahlt wird gehört genau so gehandelt!!!!