Für mehr Nachwuchs

24. Mai 2019 10:59; Akt: 24.05.2019 11:22 Print

Bürgermeister verteilt Viagra an sein Dorf

Der Ortschef der französischen Gemeinde Montereau will Viagra an seine Bürger verteilen, um dem Bevölkerungsschwund entgegen zu wirken.

Ein französischer Bürgermeister möchte mit der Verteilung von Viagra dem Bevölkerungsschwund entgegenwirken.  (Bild: picturedesk.com/AFP)

Ein französischer Bürgermeister möchte mit der Verteilung von Viagra dem Bevölkerungsschwund entgegenwirken. (Bild: picturedesk.com/AFP)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Bürgermeister von Montereau, Jean Debouzy, hat laut DPA vorgeschlagen, in seiner Gemeinde die Potenzpille Viagra zu verteilen. Die Zielgruppe: Paare zwischen 18 und 40 Jahren.

Der Ortschef will mit der eher ungewöhnlichen Methode für Nachwuchs sorgen und so gegen den Bevölkerungsrückgang in seiner Gemeinde ankämpfen.

Zu wenige Kinder

Die 600-Einwohner-Ortschaft Montereau und dessen Nachbargemeinde La Cour-Marigny im Département Loiret südlich von Paris haben ein Nachwuchsproblem. Laut Debouzy gibt es nicht genügend Kinder, um alle Schulklassen zu füllen.

Mitte Mai hat er deshalb eine Verordnung erlassen, die die Verteilung von Viagra an Paare zwischen 18 und 40 Jahren vorsieht. Die Idee sei durchaus ernst gemeint, betonte der Ortschef französischen Medien zufolge.

Die Bilder des Tages:
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(ek)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Trüd am 24.05.2019 12:23 Report Diesen Beitrag melden

    Zwar tolle Idee aber er braucht Fach Facharbeiter

    Dann soll er mehr Migranten in sein Dorf lassen und schon gibt's Kinder wie Sand am Meer

  • Nico am 24.05.2019 11:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schön trinken

    Alkohol sollte auch gratis ausgeschenkt werden, damit man sich die Frauen dort schön trinkt

    einklappen einklappen
  • Werner Mauser am 24.05.2019 14:49 Report Diesen Beitrag melden

    Eine Frage

    Warum ist Viagra blau eingefärbt? In der Psychologie, gibt es auch eine Farbenlehre.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Mugl am 25.05.2019 11:21 Report Diesen Beitrag melden

    Viagra

    Gibt es nicht schon mehr als genug Menschen auf unserer Erde???

  • S.Oliver am 24.05.2019 16:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Denke mal die Männer die

    noch Nachwuchs zeugen könnten, brauchen die blaue Pille noch nicht. Wenn doch, dann sicher nicht zum Kinder machen. Verfehlte Aktion des Bürgermeisters.

  • Werner Mauser am 24.05.2019 14:49 Report Diesen Beitrag melden

    Eine Frage

    Warum ist Viagra blau eingefärbt? In der Psychologie, gibt es auch eine Farbenlehre.

  • Rene am 24.05.2019 13:56 Report Diesen Beitrag melden

    Der kluge Mann

    Wird nicht funktionieren.Kluge Männer sind sterilisiert.Viagra ist trotzdem eine super Idee.Fördert den Verkehr im Dorf.

  • Censorship am 24.05.2019 13:37 Report Diesen Beitrag melden

    Kann nach hinten losgehen...

    Dem Herrn ist schon klar, dass dieses Mittel Herzinfarkt auslösen kann?