Rauchbombe gezündet

30. April 2017 18:23; Akt: 30.04.2017 18:44 Print

Delfin-Show: Aktivisten sprangen ins Becken

Aktivisten der Tierschutzgruppe "Vegan Strike Group" unterbrachen am Samstag eine Delfinshow im Tiergarten Nürnberg.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Während der Delfinshow im deutschen Zoo gegen 14.20 Uhr zogen nicht die Meeressäuger, sondern drei Personen in Neoprenanzügen die Blicke des Publikums auf sich.

Umfrage
Finden Sie die Aktion der Tieraktivisten in Ordnung?
50 %
47 %
3 %
Insgesamt 108 Teilnehmer

"Vegan Strike Group" steckt dahinter

Bei dem Mann und zwei Frauen handelte sich nicht etwa um Delfintrainer, sondern um Mitglieder der Organisation "Vegan Strike Group". Sie zündeten eine Rauchbombe, machten mit Plakaten auf sich aufmerksam und sprangen zu den Tieren ins Becken des Delfinariums.

Nach der Show ließen sich eine Deutsche (27) und zwei Aktivisten aus den Niederlanden (41 und 44) widerstandslos festnehmen. Gegen sie wird nun wegen Hausfriedensbruchs und Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz ermittelt.

Was die Aktivsten damit bezwecken

Man wolle auf das "Wegsperren und Ausbeuten von Tieren in der Entertainment-Industrie" aufmerksam machen, teilte die Gruppe auf Facebook mit.

Zuvor waren bereits Mitglieder aus Spanien und den Niederlanden in das Delfinbecken im Duisburger Delfinarium gesprungen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(aj)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ingrid am 30.04.2017 19:55 Report Diesen Beitrag melden

    Delphin

    Delphinshows müssen nicht sein. Wenn die Leute nicht hingehen würde sich das von selbst erledigen.

  • hueher am 30.04.2017 19:29 Report Diesen Beitrag melden

    Blödsinn w

    wozu diese Demo? Immer wieder solche dummen Aktionen von sogenannten Tierschützern welche Störungen verursachen, sonst nix. Das sind alles Langzeitstudenten mit viel Freizeit..........

  • Franz Wanzenboeck am 30.04.2017 21:42 Report Diesen Beitrag melden

    Überreagierbare Tierschützer

    Die Aktivisten sowie andere Tierschützer oder Vereine überreagien sehr oft und handeln auch Strafbar,

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Franz Wanzenboeck am 30.04.2017 21:42 Report Diesen Beitrag melden

    Überreagierbare Tierschützer

    Die Aktivisten sowie andere Tierschützer oder Vereine überreagien sehr oft und handeln auch Strafbar,

  • Ingrid am 30.04.2017 19:55 Report Diesen Beitrag melden

    Delphin

    Delphinshows müssen nicht sein. Wenn die Leute nicht hingehen würde sich das von selbst erledigen.

  • hueher am 30.04.2017 19:29 Report Diesen Beitrag melden

    Blödsinn w

    wozu diese Demo? Immer wieder solche dummen Aktionen von sogenannten Tierschützern welche Störungen verursachen, sonst nix. Das sind alles Langzeitstudenten mit viel Freizeit..........