"Selfie der Schande"

07. August 2017 15:22; Akt: 07.08.2017 16:07 Print

Kopftuch-Auftritt im Iran: Wirbel um EU-Außenchefin

Iranische Abgeordnete standen Schlange für ein Foto mit Federica Mogherini – und handelten sich damit einen Skandal ein.

Die iranischen abgeordneten wollten ein Bild von oder mit Federica Mogherini haben. (Bild: EPA)

Die iranischen abgeordneten wollten ein Bild von oder mit Federica Mogherini haben. (Bild: EPA)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Wogen in Medien und sozialen Netzwerken gehen im Iran hoch: Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini besuchte die Vereidigung des neuen und alten Präsidenten Hassan Rohani in Teheran. Sie trug dabei Kopftuch, einen Handschlag vom Staatschef bekam sie nicht.

Danach wurde Mogherini von zahlreichen Abgeordneten umringt, die euphorisch Fotos und Selfies mit ihr machten – was aber überhaupt nicht gut ankam.

Die halbstaatliche Nachrichtenagentur Fars News warf ihnen "unwürdiges Verhalten" vor, auf Twitter wurden Bilder der Szene mit dem Hashtag "Selfie der Schande" geteilt.

Der Abgeordnete Alireza Salimi bezeichnete das Verhalten seiner Kollegen als "Unterwerfung vor dem Westen". Andere schlugen ein Verhaltenstraining für Parlamentarier zu "moralischen Werten" vor: Im erzkonservativen islamischen Land kommen weite Teile der Bevölkerung offenbar nicht damit klar, dass die männlichen Abgeordneten einer Frau soviel Respekt und Ehre entgegen bringen.

Doch viele fanden das Verhalten an sich peinlich: So wurden die Parlamentsmitglieder unter anderem mit den sieben Zwergen verglichen, die sich um Schneewittchen scharen.


Mogherini selbst hat sich nicht dazu geäußert. Sie kann aber am wenigsten für die Aufregung. Immerhin hat sie sich auch den landesüblichen Gepflogenheiten angepasst und ein Kopftuch getragen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(jm)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Petra am 07.08.2017 17:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Charakter

    Charakter wäre gewesen auf den Kopffetzen zu verzichten!!!

  • mona am 07.08.2017 16:39 Report Diesen Beitrag melden

    wer?

    wer? so tritt die eu eben auf. leise, unauffällig, beifallheischend, einfach nicht ernst zu nehmen

  • Hasan Amudi am 07.08.2017 18:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    eu

    einfach nur EU. hat auf den Ö BP gehört. Eines Tages müssen wir die Frauen bitten....

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Kritischer Denker am 08.08.2017 15:37 Report Diesen Beitrag melden

    Rücktritt gefordert

    Man sollte der Frau Mogharini mal sagen, welchen riesengroßen Fauxpas sie da eigentlich begeht und die gesamte EU blamiert! Das wäre zu vergleichen mit einem Besuch des iranischen Präsidenten in Brüssel mit einem Kreuz um den Hals. Welche Konsequenzen würden den Präsidenten erwarten?

  • Kritischer Geist am 08.08.2017 10:05 Report Diesen Beitrag melden

    politisches Symbol!

    Wie kann man sich als europäischer Politiker nur freiwillig das Symbol einer islamofaschistischen Ideologie aufsetzen? Haben wir aus unserer Vergangenheit denn gar nichts gelernt?

  • Harald am 08.08.2017 07:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freigeist

    Frau Le Pen hat man auch versucht ein Kopftuch aufzusetzen ohne Erfolg :-) die Freiheit muss man sich schon nehmen.

  • Sultan am 08.08.2017 05:02 Report Diesen Beitrag melden

    ich hoffe

    Frau Mogherini läßt das Kopftuch auch in Brüssel auf um zu zeigen wohin der Weg mit unseren Politikern führt.

  • adios amigo am 07.08.2017 23:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    passt mir gar nicht

    die EU unterwirft sich doch jedem aber beim eigenen europäischen Volk wollen sie die harte Keule schwingen so nicht ihr Versager!!!!