Kurioser Unfall

30. Juni 2017 13:48; Akt: 30.06.2017 14:00 Print

Ferngesteuerter Roboter kracht beim Mähen in Pkw

Ein ferngesteuerter Mähroboter hat am Freitag in Hagen (Deutschland) einen ungewöhnlichen Unfall verursacht.

Der Mähroboter krachte in das Auto (Bild: Polizei Hagen)

Der Mähroboter krachte in das Auto (Bild: Polizei Hagen)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Mitarbeiter eines Unternehmens führten gegen 9.20 Uhr Grünschnittarbeiten in der Eugen-Richter-Straße durch. Ein 20-Jähriger lenkte dabei einen ferngesteuerten Mähroboter.

Als der Roboter über einen Gullyschacht fuhr, rutschte er plötzlich vom Hang ab und prallte gegen einen parkenden Pkw.

Mit Kran geborgen

Die 900 Kilogramm schwere Arbeitsmaschine wurde durch einen firmeneigenen Kran geborgen. Am Dacia entstand ein Schaden von knapp 3.000 Euro.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wil)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.