Frankreich

10. September 2018 14:02; Akt: 10.09.2018 14:02 Print

Verfolgungsjagd auf dem Rollfeld des Flughafens

Mit Vollgas rast ein Auto über das Flugfeld vom Flughafen Lyon. Nach einer Verfolgungsjagd stellen die Sicherheitskräfte den Eindringling.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach einer Verfolgungsjagd am Flughafen von Lyon haben französische Sicherheitskräfte am Montag einen Mann festgenommen.

Nach Angaben der Präfektur gelangte der Mann mit seinem Fahrzeug auf das Flugfeld. Verletzte habe es nicht gegeben.

Flugverkehr eingestellt

Wie aus Ermittlerkreisen verlautete, war der Mann zuvor mit seinem Wagen als Geisterfahrer mit großer Geschwindigkeit über die an den Flughafen grenzenden Autobahnen gerast.

Der Flugverkehr wurde vorübergehend eingestellt. Ankommende Flüge werden nach Marseille weitergeleitet.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dean am 10.09.2018 22:19 Report Diesen Beitrag melden

    Beruhigt....

    .... zu sehen wie Terrorabwehr dort funktioniert. Von der Autobahn direkt aufs Rollfeld und niemand konnte ihn stoppen. Nicht auszudenken wenn da der Kofferraum voller Sprengstoff gewesen wäre!!!!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Dean am 10.09.2018 22:19 Report Diesen Beitrag melden

    Beruhigt....

    .... zu sehen wie Terrorabwehr dort funktioniert. Von der Autobahn direkt aufs Rollfeld und niemand konnte ihn stoppen. Nicht auszudenken wenn da der Kofferraum voller Sprengstoff gewesen wäre!!!!