Gratis-Bananen

15. April 2019 18:12; Akt: 16.04.2019 11:34 Print

Supermarkt wird für Anti-Foodwaste-Aktion gefeiert

Eine deutsche Supermarkt-Filiale verschenkt Bananen, die sonst im Müll gelandet wären. Im Netz wird sie dafür gefeiert.

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Wir sehen zwar nicht mehr so gut aus, sind aber noch unglaublich lecker und super gesund": Mit dieser Nachricht erobert eine Real-Filiale gerade das Herz umweltbewusster Konsumenten.

Die Nachricht prangt an einem Korb voller reifer Bananen. "Nimm mich bitte mit, Du musst auch nichts dafür bezahlen", heißt es auf dem Zettel. Und weiter: "Ich habe es verdient, gegessen zu werden."

Ideal für Milchshake oder Waffelteig

Eine Frau hat ein Foto der Aktion auf Twitter geteilt – und damit einen Sturm der Begeisterung entfacht. "Klasse Idee, tolle Sache", kommentiert ein User. Ein anderer ruft den Einzelhandel dazu auf, sich ein Beispiel daran zu nehmen.

Auch Rezeptideen werden ausgetauscht. So eignen sich Bananen dieses Reifegrads laut Userin "Sesamkatze" besonders gut für Bananenbrot, Milchshake und Eis. Weitere Vorschläge: Die Zubereitung von Bananenmilch, Waffelteig oder von Nicecream – einer gesunden Eis-Alternative aus pürierten Bananen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ich am 16.04.2019 12:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich finde das toll!

    und verstehe nicht, warum das nicht alle so machen können

    einklappen einklappen
  • Werner S. am 16.04.2019 12:24 Report Diesen Beitrag melden

    Anglizismen

    Gute Aktion! Aber muss das mit Anti Food Waste bezeichnet werden? Anglizismen überall...

    einklappen einklappen
  • heinz am 16.04.2019 15:57 Report Diesen Beitrag melden

    Auch Aldi

    Also bei uns wird Gemüse und Obst täglich von der Tafel Busweise abgeholt. Und Überraschung - es ist eine ALDI-Filiale. Super.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • heinz am 16.04.2019 15:57 Report Diesen Beitrag melden

    Auch Aldi

    Also bei uns wird Gemüse und Obst täglich von der Tafel Busweise abgeholt. Und Überraschung - es ist eine ALDI-Filiale. Super.

  • Werner S. am 16.04.2019 12:24 Report Diesen Beitrag melden

    Anglizismen

    Gute Aktion! Aber muss das mit Anti Food Waste bezeichnet werden? Anglizismen überall...

    • Ewald am 16.04.2019 23:29 Report Diesen Beitrag melden

      Verschwendung wäre das Wort

      Danke, dass Sie das ansprechen. Mich stört das ebenfalls sehr. Unsere schöne deutsche Sprache wird verunstaltet.

    einklappen einklappen
  • Ich am 16.04.2019 12:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich finde das toll!

    und verstehe nicht, warum das nicht alle so machen können

    • möglich am 16.04.2019 12:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Ich

      hmm gute Frage ist zwar nur eine Vermutung aber vielleicht warten dann viele Personen nur drauf bis lebensmittel verschenkt werden anstatt es 1-2 Tage vorher frischer zu kaufen und somit entgeht dem Supermarkt der ein oder andere Euro. aber wie gesagt ist nur eine Vermutung kann mich auch irren

    • Ich am 17.04.2019 05:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @möglich

      Ja, kann auch möglich sein

    einklappen einklappen